1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Fehler beim Initialisieren eines VFAT Ge

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von MartinG, 7. Januar 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MartinG

    MartinG ROM

    Der folgende Fehler tritt bei einem PC mit Win98 auf, nachdem mit einer
    Software (Winspeedup oder so ähnlich) eine "Systemoptimierung"
    durchgeführt wurde.

    >>Fehler beim Initialisieren eines VFAT-Gerätes:
    >>Ein für VFAT erforderliches Gerät bzw. eine Ressource ist nicht
    vorhanden oder nicht verfügbar.
    >>VFAT kann nicht geladen werden.
    >>System angehalten.


    Danach kann der PC nur noch per RESET-Knopf neu gestartet werden.
    Der Start mit "Protokolliert (\bootlog.txt) führt wieder nur zu der o.g.
    Fehlermeldung - aus dem logfile waren keine Probleme abzuleiten, weil es
    schon nach wenigen Zeilen zuende war.

    Es ist noch möglich, den PC im "Abgesicherten Modus" oder
    "Eingabeaufforderung" zu starten.


    Das Suchen in der Registry liefert einen Hinweis darauf, daß die
    VFAT.VXD nicht als eigenständige DAtei im Filesystem existiert sondern
    in der VMM32.VXD enthalten ist. Ich werde also morgen auf diesem PC
    versuchen, eine neue VMM32.VXD zu installieren.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen