"fehler beim laden des betriebsystems" error :/

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von adR3NAL1n, 22. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. adR3NAL1n

    adR3NAL1n Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    70
    hi.
    da mein xp nicht mehr gefunzt hat hab ich meine festplatte neu formatiert....
    nach der formatierung kommt aber beim booten nur die fehlermeldung "fehler beim laden des betriebsystems".... aber eigentlich ist ja gar kein betriebsystem auf der platte!! woran kann das liegen? das ist weiß gott nicht das erste mal das ich nen pc formatier, aber so ein prob. hab ich noch nie gehabt.... jumper ist auch richtig gesetzt, cd hat sonstimmer auch gefunzt....

    hat mir jmd. hilfe??? :confused::confused:

    greetz
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Ähm - was erwartest du denn vom System für eine Meldung, wenn nichts mehr auf den Festplatten drauf ist, und du trotzdem versuchst davon zu booten????

    Erich
     
  3. Krawumm

    Krawumm Guest

    Der User erwartet, dass beim Formatieren der MBR mitformatiert wird. Deshalb sitzt da noch ein kleines Männchen, das deutsch spricht. Ansonsten kommt ein Engländer, der sagt 'no system' oder 'enter system disk' oder so.
     
  4. Gast

    Gast Guest

    @ Krawumm

    Schmunzel schmunzel....
     
  5. adR3NAL1n

    adR3NAL1n Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    70

    ja was ich vielleicht vergessen hab zu sagen ist das die winxp cd eingelegt ist!
    also bisher beim formatieren wars so: fp wurde formatiert, pc wurde gerebootet und dann ist das setup gestartet.... naja, was es jetzt nicht tut, jetzt kommt halt die fehlermeldung!!!

    @krawumm: nett beschrieben ;D -was heißt eigentlich MBR? und wie formatier ich des mit???

    greetz
     
  6. Krawumm

    Krawumm Guest

    (M)aster(B)oot(R)ecord wird durch 'FDISK /MBR' formatiert.
     
  7. blablah

    blablah Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    174
    Mannomann.
    Hier wird mit Grundlagenwissen gestrotzt.

    Formatieren == Dateisystem erzeugen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Formatieren

    Auf dem 512 Byte grossen MBR wird allerdings kein Dateisystem erzeugt.
    Folglich wird der MBR auch nicht formatiert.

    Korrekt: "MBR neu schreiben". o.Ä.

    Der MBR besteht aus 512 Oktets am Anfang der Platte.
    http://de.wikipedia.org/wiki/MBR

    Wie der MBR nun im einzelnen aufgebaut ist,
    ist eigentlich in jedem brauchbaren IT-Grundlagenbuch beschrieben.
    Beachte: der MBR enthält im Wesentlichen
    die Partitionierungstabelle und den Bootloader.

    Die Quelle der Meldung "Fehler beim Laden..."
    das ist der Bootloader, und der steckt im MBR.
    Der muss neu geschieben werden.

    Linux-Benutzer schreiben den Bootloader übrigens z.B. mittels lilo.
     
  8. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Adrenalin, du musst im BIOS die Bootreihenfolge so ändern, dass zuerst von CD gestartet wird.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen