Fehler beim Öffnen von Dateien

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von volpal, 23. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. volpal

    volpal Byte

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    10
    Habe folgendes Problem bei Corel-Draw:

    Auf meinem Heim PC habe ich CorelDraw 9 installiert.
    Hier laufen alle Daten korrekt, außer der Tatsache, daß bei großen Objekten (so über 20 MB) das Programm häufig abstürzt, woran ich mich aber schon gewöhnt habe und nicht als so schlimm ansehe.

    Mein eigentliches Problem ist folgendes:
    Ich habe mir einen neuen Laptop zugelegt. Da habe ich auch CD-9 draugespielt. Dazu die Dateien kopiert, die ich nun eigentlich auf beiden Rechnern haben möchte.

    Nun habe ich das Problem, daß die Dateien nicht mehr komplett sind !?!?!?

    So fehlt z.B. auf verschiedenen Seiten der Text, obwohl ich alle Schriften aufs Laptop kopiert habe, die ich auch auf dem Home-PC habe !?
    Zudem würden ja wenn nicht andere Schriftarten angezeigt, aber bei mir kommt gar nichts !?

    Bitte um dringende Hilfe was das sein kann und wie ich das Problem beheben kann.

    Habe auf beiden Rechnern Windos XP Prof.,
    jedoch auf dem Laptop Service Pack 2 und auf dem Heim-PC SP1 !?
     
  2. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Corel Draw 9 ist nicht voll kompatibel mit XP SP2

    Kopieren der Schriften reicht nicht, du musst sie schon installieren.
     
  3. volpal

    volpal Byte

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    10
    Ist das also jetzt ein Problem wg. Service Pack 2, oder wie verstehe ich das ??

    Die Schriften sind am Ende das kleinere Problem, denke ich,
    denn es sollte doch egal sein, ob die Schrift drauf ist oder nicht - denn wenn die Schrift nicht drauf ist, wird doch nach einer Alternativen Schrift gefragt, oder nicht ??
    Bei mir steht aber dort, wo eigentlich Text eingegeben war GAR NICHTS !!
     
  4. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
  5. nazrat_wen

    nazrat_wen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. September 2005
    Beiträge:
    633
    Also eine Lösung habe ich da nicht, zumindest keine die "Bugs", Systemkompatibilität oder sonstige Eigenarten behebt.

    Ich kann Dir nur meine Meinung dazu mitteilen und einen Tip wie ich und einige Agenturen die ich kenne mit sowas umgehen.

    Meine persönliche Meinung ist: Das es teilweise zu unüberschaubaren Konflikten aller Art kommen kann selbst bei an sich eindeutigen ordentlichen Situationen, wie an Deinem Problem, das an sich ja keines sein sollte, sehen kann. Ich bin der Meinung, das kann der Anwender mit seinem Wissen nicht auch noch alles abdecken.
    Einige Dinge sind eben so!

    Der Tip: Da z.B. eine Agentur gar nicht die Zeit hat (Zeit ist Geld) sich mit all den Problemchen auseinander zu setzten, gehen einige dazu über, einen relativ unformatierten Text anzulegen der für den Notfall immer mitgeliefert wird (auch der entsprechende Schriftenordner) und dann wenn nötig per STRG+C --> STRG+V eingefügt und entsprechend der Vorlage dann zurechtformatiert wird.

    Bei Apple Rechnern, also im Profibereich kommt das aber selten vor. Deswegen werden die ja unter anderem bevorzugt benutzt.

    Zuhause, also am WIN-Rechner halte ich das mit der Textdatei aber alle male so!

    Ich finde, manchmal muß man sich mit solchen Lösungen einfach begnügen. Dir ist das Prinzip ja bekannt, denn von Corel-Abstürzen läßt Du Dich ja auch nicht mehr aus der Ruhe bringen. Ich kenn Corel ebenfalls gar nicht anders!

    Immerhin: Der Text ist somit vorhanden und schnell eingefügt.

    MFG
    Tarzan
     
  6. volpal

    volpal Byte

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    10
    Danke erst einmal an "Kokolores", der zur Lösung des Problems beigetragen hat, obwohl ich trotzdem nicht verstehe warum es so war. :bet:

    Ich hatte natürlich den Ordner Fonts auf dem Laptop, wo aber wohl viele Schriften fehlten, die ich von Corel-Draw vor einiger Zeit mal auf meinen Home-PC installiert habe.

    Nun hatte ich diesen Ordner einfach "rüberkopiert", wo dann wohl das Problem lag. :aua:

    Ich habe nun auf dem Laptop auch noch mal die Schriften von der Corel-Draw-CD installiert und nun sind zumindest die Text in den gespeicherten Dateien zu sehen !!!

    Was ich aber nicht verstehe ist, daß gar kein Text zu sehen war. Da ich es eigentlich so kenne, daß wenn Corel eine Schrift nicht findet, eine Alternativ-Schrift vorgeschlagen wird und nicht einfach gar keine !!
     
  7. nazrat_wen

    nazrat_wen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. September 2005
    Beiträge:
    633
    Eine nicht installierte Schrift wär natürlich das erste wonach man mal geschaut hätte.

    In der Reihenfolge der Fehlerquellen scheint wohl doch die "WetWare" ziemlich weit oben zu stehen!

    :D

    MFG
    Tarzan
     
  8. volpal

    volpal Byte

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    10
    OK mit der installierten Schrift hab ich mir anfangs auch gedacht, habe aber immer geglaubt, daß eine nicht installierte schrift angezeigt wird und durch eine anderen vorgeschlagene Schrift ersetzt wird !?

    Dazu kam natürlich der Fehler, daß ich die Schriften nur kopiert habe statt direkt zu installieren.
     
  9. nazrat_wen

    nazrat_wen Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. September 2005
    Beiträge:
    633
    Kein Problem, kann ja vorkommen.
    Vor allem - ich hätte die Schrift auch nur kopiert und in den Font-Ordner eingefügt.
    Kann mich nicht erinnern, dass ich da je Probleme mit hatte.

    Ein Tip am Rande - manche haben ja 100derte von Schriften auf dem Rechner, die bei jedem Hochfahren mitgeladen werden müßen.
    Sowas kann den Rechner in die Knie zwingen.

    Da gibts das Programm "Typograf", das Schriften verwaltet.
    Alle Schrift, außer denen die das System braucht, in einen se3lbstgemachten Ordner verschieben. Den Typografen bei Bedarf starten, eine Schrift instalieren, oder eben wieder deaktivieren ..... usw.

    So kannst Du praktisch 1000ende von Schriften selbst verwalten, ohne Probleme.
    Dann passiert Dir sowas auch nicht mehr!

    MFG
    Greg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen