1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

fehler beim übertakten des fsb

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von magiceye04, 19. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.975
    beim übertakten habe ich folgendes problem:

    wenn ich bei meinem mainbord (chaintech 6via5t mit via apollo 133 chipsatz)den fsb von standardmäßig 100 auf 108 Mhz übertakte erscheint beim hochfahren die meldung "kann gerät vcache nicht initialisieren8oder so ähnlich)" und der pc bleibt stehen und ich kann nur eien neustart machen.bei einem fsb von 105 Mhz erscheint die meldung nicht und ich kann nomal booten.

    kann mir jemand helfen??
    [Diese Nachricht wurde von kosacken_karl am 19.06.2003 | 13:32 geändert.]
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.975
    Das ist je nach Board und Hersteller unterschiedlich, je nachdem was für Bauteile und Karten gerade auf den Boards drauf sind, kann man so pauschal gar nicht sagen. 133 müßte bei Deinem Board eigentlich wieder problemlos funzen (da dann der Teiler für PCI und AGP von 1/3 auf 1/4 gehen müßte), aber wird vermutlich schon zu viel für die CPU sein. Du könntest aber versuchen den Multi runterzusetzen, aber frag nicht wie, vielleicht findest Du bei http://www.ocinside.de eine Anleitung.
    Wird die CPU ausreichend gekühlt?
     
  3. kosacken_karl

    kosacken_karl Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    29
    dann müsste es bei mir ja auch so weit gehen,bis 108.(eigentlich) aber warum geht das nicht?soll ich ein anderes betriebssystem installieren??gehts denn?
     
  4. kosacken_karl

    kosacken_karl Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    29
    hab grad im handbuch nachgeschlagen,da stand mein mobo geht bis 133mhz.ein hochstellen des multi ist mnicht möglich,da er schon auf den maximalwert (12) gestellt ist.das ergibt bei einm standard-fsb von 100 mhz mal 12 multi eine taktfrequenz meines celerons von 1200mhz ,was ja auch stimmt.ich wollte bloss meinen proz ein wenig übertakten,sodass ich wenigstens auf über 1300Mhz komme.
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.975
    Das Bios hat auch nicht so hohe Ansprüche wie Windows.
    Ich kann in meinem Bios auch bis 116MHz gehen, aber nur bis 108MHz startet Windows und läuft stabil.
     
  6. kosacken_karl

    kosacken_karl Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    29
    ich kann aber im bios den fsb bis 120 mhz hochstellen.
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.975
    Hi!
    Dein Baord ist vermutlich nur auf einen FSB von 100MHz ausgelegt. Bei höherem Takt will Windows irgendwann nicht mehr. Also versuche lieber eine Übertaktung per Multi, ist auch gesünder für die PCI und AGP-Karten
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen