1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Fehler im Bootbereich

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von martinh, 15. September 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. martinh

    martinh ROM

    In unschöner Regelmäßigkeit, so etwa einmal pro Woche, fängt mein Computer an zu spinnen, Programme hängen sich auf, der Explorer verweigert den Dienst usw. Lasse ich dann Scandisk laufen, kommt stets folgende Meldung:
    „Der Bootbereich mit besonderen Dateisysteminformationen auf diesem Laufwerk ist fehlerhaft oder enthält ungültige Einstellungen. Die Anzeige des freien Speicherplatzes könnte daher recht lange dauern oder es könnten dabei falsche Werte ausgegeben werden. Scandisk korrigiert den Bootbereich durch Aufzeichnen der korrekten Werte in diesem Bereich." Ich lasse natürlich korrigieren. Schaue ich dann Scandisk.log an, erscheint folgende Meldung: „Standardtest. Das Laufwerk enthielt einen Fehler im FSInfo-Sektor."
    Wie kann ich rausfinden, um welchen immer wiederkehrenden Fehler es sich handelt, damit man ihn mal an der Wurzel packen kann?

    Pelas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen