Fehler in Internetverbindungsstatus

Dieses Thema im Forum "Web-Know-how für die Homepage" wurde erstellt von morepower001, 10. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. morepower001

    morepower001 Kbyte

    Registriert seit:
    6. September 2002
    Beiträge:
    178
    Hallo,
    Was bedeuten die Fehler in der Internetverbindungsstatusanzeige? Werden diese Fehler automatisch repariert? Wenn man zum Beispiel etwas herunterlädt und es treten Fehler auf, kann dann das heruntergeladene Programm auch Fehler haben?
    mfg Chris
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,
    vermutlich bist du mit einem Modem oder ISDN im Internet. Je nach Leitungsqualität kommt es da immer zu Fehlübertragungen, je höher die Anzahl der Fehler umso schlechter ist die Leitungsqualität. Durch eine autom. Fehlerkorrektur wird das wieder ausgeglichen was sich allerdings auf die Übertragungsrate nachteilig auswirkt.

    Als ich vor ein paar Jahren noch mit Modem im Internet unterwegs war hatte ich auch solche "Probleme".

    Seit ich DSL habe sind die Übertragungsfehler immer auf Null..
    Also wenn es dich stört schau wie deine Leitungen im Haus verlegt sind
    oder wechsle zu DSL..

    Gruss Wolfgang
     
  3. kazhar

    kazhar Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    4.420
    Hallo!

    Also diese "Fehlanzeige" ;) habe ich bei mir zwar nicht gefunden, aber generell sind Fehler, die in der Internet- oder Netzwerkübertragung entstehen, normal.

    Hochfrequente Einstreuungen durch elektronische Geräte, vorbeifahrende Autos, "eingefangene" Funkübertragungen, Leitungsrauschen oder sogar Störungen, die von der Sonne kommen, können solche Fehler auslösen.

    Weil das so häufig geschieht enthalten die Übertragungsprotokolle (TCP/IP, PPP, IPX,...) Fehlererkennungs und -korrektur Mechanismen (Prüfsummen, Empfangsbestätigungen, CRC, usw).

    Es ist also SEHR unwahrscheinlich, dass Fehler in der Übertragung auch Fehler in den empfangenen Daten verursachen.

    Übrigens schalten Modems bei zu hohen Fehlerraten auf eine langsamere Übertragungsmethode zurück.

    mfg KazHar
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen