1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Fehler in Spielen XP fährt herunter!!!

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von N_Dieter, 31. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. N_Dieter

    N_Dieter Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    32
    Hi

    Ich hab ein Problem mit meinem Rechner.

    Also ich fang mal ganz von vorn an.
    Ich hab mir vor kurzem neue Hardware gekauft und zwar folgende:

    Mainboard: MSI KT3 Ultra2-R (Via KT333)
    Prozessor: AMD XP 2200+
    CPU-Kühler: Alpha Pal 8045 Regelbar
    Grafikkarte: MSI G4 TI4600 VTD 128MB DDR
    Speicher: 512MB DDR333 RAM von Kingston
    Netzteil: Codecom 400Watt ATX

    von meinem alten Rechner hab ich nur noch:

    Seagate 4GB Festplatte
    WD 20GB Festplatte
    Mitsumi 32x CD-ROM
    Liteon 24x CD-RW
    Diskettenlaufwerk
    ATX Gehäuse

    So und jetzt mein Problem.
    Ich hab also die neue Hardware eingebaut und dann
    angefangen Windows XP Professional auf die 4GB Platte draufzumachen.
    Zuerst hat das Setup die Platte auf FAT32 formatiert und dann kam auch schon ne Fehlermeldung (weiße Schrift auf blauem Hintergrund) und zwar stand da soviel wie:

    Windwos wurde Heruntergefahern um den PC nicht zu beschädigen.Wenn der Fehler zum ersten mal auftritt dann neustarten.

    DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

    Stellen sie sicher das die Software richtig installiert ist. Falls das Problem weiterhin auftritt sollten sie alle neuinstallierte Hard und Software deinstallieren. Deaktivieren sie Biosoptionen wie Catiching oder Shadowing. Starten sie den Computer neu und drücken sie die F8 Taste für abgesicherten Modus.

    Technische Informationen

    ***Stop 0x000000D1 (0xB9D94CZ, 0x00000002, 0x00000000, 0xF8204942)

    **port cls.sys - Adress F8204942 lase at F81FD000, DateStamp
    3b7de1af

    Speicherbild des physichen Speichers wird erstellt.
    Abbild des physichen Speichers wurde erstellt.
    Wenden sie sich an den Systemadministrator oder den technischen Support

    Ich hab dann den Rechner neugestartet und das setup wieder begonnen.----> und.. selbes Problem wieder.
    Dann hab ich im Bios mal n bisschen an den catching und shadowing Einstellungen rumgespielt bis das Setup den Fehler nichtmehr brachte und ich XP Professional installieren konnte.

    Als ich dann im Windows war hab ich erst mal alle Treiber installiert die mitgeliefert waren.
    Doch jetzt gibt es wieder ein Problem immer wenn ich in ein Spiel geh kann ich das vielleicht 15min oder so spielen bis dann wieder der Fehler kommt da steht dann fast das gleiche drin wie in dem anderen bis auf:
    Der neue Fehler sieht so aus:

    Windwos wurde Heruntergefahern um den PC nicht zu beschädigen.Wenn der Fehler zum ersten mal auftritt dann neustarten.

    Stellen sie sicher das ausreichend Festplattenspeicherplatz vorhanden ist. Deaktivieren sie den Treiber oder fragen sie den Hersteller nach einem Treiberupdate, falls ein Treiber in der Nachricht angegeben ist. Tauschen sie die Videokarte aus.

    Deaktivieren sie Biosoptionen wie Catiching oder Shadowing. Starten sie den Computer neu und drücken sie die F8 Taste für abgesicherten Modus.

    Technische Information:

    ***STOP: 0x0000008E (0xC0000005, 0xBFA1B110, 0xBA789960, 0x00000000)

    ***nv4_disp.dll - Address BFAB110 base at BF9B8000,
    DateStamp 3d4722bd

    Speicherbild des physichen Speichers wird erstellt.
    Abbild des physichen Speichers wurde erstellt.
    Wenden sie sich an den Systemadministrator oder den technischen Support

    So, also und der Fehler kommt nun immer wieder eigentlich egal welches Spiel. Der Fehler sieht blos immer n bissl andest aus. Da ist z.B. die unten angegebene Datei ne andere oder irgend so was...

    Ich hab mir auch schon die neusten Treiber der jeweiligen Hardwareartikel draufgemacht und sogar n Biosupdate gemacht.
    Hat aber alles nichts geholfen.

    So jetzt brauch ich eure Hilfe. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    Mit freundlichem Gruß
    N_Dieter
     
  2. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    poste doch bitte mal die genauen Werte Deines Netzteiles, wieviel Ampere auf 3.3, 5 und 12 Volt. 400 Watt hört sich zwar toll an, aber bei dem Stromhunger Deines Systems könnte es zu schwach sein.
    Dann installier die aktuellen VIA 4in1-Treiber, die von der Microschrott-CD sind Mist und sind als "Schützenhilfe" von Microschrott für Intel anzusehen (jeder unzufriedene AMD-Kunde ist ein potentieller Intel-Kunde).
    Grüße
    Gerd
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen