Fehler in svchost.exe beim runterfahren

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Paule27, 20. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Paule27

    Paule27 Byte

    Registriert seit:
    20. September 2005
    Beiträge:
    9
    Hallo,

    Beim Runterfahren von WinXP kommt vor dem Abschalten seit kurzem die folgende Meldung:
    Fenstertitel der Meldung: svchost.exe - Fehler in Anwendung
    Fehlermeldung: Die Anweisung "0x00000000" verweist auf Speicher in "0x00000016". Der Vorgang "read" konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden.
    Klicken Sie auf "OK", um das Programm zu beenden.
    Klicken Sie auf "Abbrechen", um das Programm zu debuggen.

    Die Meldung bleibt vor dem automatischen Ausschalten des PCs noch einige Sekunden auf dem Bildschirm.

    Auch wenn ich OK oder Abbrechen klicke kommt die Meldung beim nächsten runterfahren erneut.

    Kennt jemand das Problem, und weiß wie man es löst?

    Vielen Dank schon einmal!!

    Gruß Paule!!!
     
  2. Paule27

    Paule27 Byte

    Registriert seit:
    20. September 2005
    Beiträge:
    9
    Hallo nochmal,

    ich hab mal bisschen rumgelesen, was mein Problem betrifft. Einige Leute hatten ähnliche Probleme wegen eines Wurms, Trojaners etc. Hab mir dann auch das Tool Stinger runtergeladen, es wurden aber keine Würmer usw gefunden.
    Weiß wirklich niemand warum dieser Fehler jedes mal beim runterfahren auftritt?

    Gruß Paule!!
     
  3. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    - Welches Betriebssystem hast du genau (Home/Prof, welcher SP)?
    - Was sagt die Ereignisanzeige?


    Prüfe den RAM mit memtest86+ www.memtest.org

    Erstelle mit HijackThis ein Log und jag es durch die Automatische Auswertung ( http://www.hijackthis.de/ )
    Den Link zum Ergebnis ("Auswertung speichern", nach der Auswertung ganz unten auf der Seite) postest du dann hier. Nur den Link, nicht das komplette Log.
     
  4. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Start > Hilfe und Support > "Verwenden der Ereignisanzeige"
     
  5. Paule27

    Paule27 Byte

    Registriert seit:
    20. September 2005
    Beiträge:
    9
    Hallo,

    schon mal danke für die Hilfe.
    Also in der Ereignisanzeige steht nichts über diesen Fehler, den ich ständig bekomme.
    Bitte wie benutze ich das Programm memtest86+? Ich kann mir ne ISO runterladen, aber die enthält keine Dateien, d.h. ich kann nichts ausführen, so wie es auf den Screenshots gezeigt ist. :aua:

    Was aber geklappt hat ist die Sache mit dem HijackThis. Hier der Link zur Auswertung: http://www.hijackthis.de/logfiles/7cfdaa636e93a3f16438d55895e07d56.html

    Ach ja, ich habe WinXP Prof. mit SP 2.

    Ich hoffe das konnte schon bisschen weiterhelfen.
    Vielleicht kann mir noch jemand die Bedienung von memtest86+ erklären???

    Gruß Paule!!!
     
  6. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Sofern dir diese Datei bekannt ist scheint das HJT-Log sauber zu sein.


    Und über andere Fehler auch nicht? Kann eigentlich nicht sein...


    Du musst mit der .iso Datei schon noch eine bootfähige CD brennen... ;)
    memtest wird direkt von einer Boot-CD / -Diskette ausgeführt, nicht unter Windows.
     
  7. Paule27

    Paule27 Byte

    Registriert seit:
    20. September 2005
    Beiträge:
    9
    Hallo,

    huch ja das mit der bootable CD hatte ich wohl gekonnt überlesen :)
    Auf jeden Fall hat der memtest86+ auch keine Fehler gefunden.

    Ja die Datei aus dem Log kenne ich, somit gibt's da auch keine Probleme.

    Zur Ereignisanzeige: Es stehen schon andere Fehler drin, nur die scheinen nichts mit meinem Problem zu tun zu haben. Egal hier mal ein paar Auszüge aus der Ereignisanzeige:
    Diese beiden Fehler treten ständig auf. Was der Dienst ASCRTM ist weiß ich jetzt grad nicht so genau, und das mit der IP-Adresse wundert mich schon. Denn genau diese IP, die abgelehnt wird, hat mein Rechner immer :confused:

    Alles mächtig verwirrend.
    Ist denn schon was abzusehen, woran es liegen könnte?

    Gruß Paule!!!
     
  8. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
  9. Paule27

    Paule27 Byte

    Registriert seit:
    20. September 2005
    Beiträge:
    9
    Aha, na daran wirds denn ja wohl nicht liegen oder?

    Gruß Paule!!
     
  10. Paule27

    Paule27 Byte

    Registriert seit:
    20. September 2005
    Beiträge:
    9
    Hallo,

    ich hab nun festgestellt, das diese Fehlermeldung mit der IP-Adresse auch nicht immer kommt, der Fehler beim runterfahren erscheint allerdings jedes mal.
    Somit würde ich für mich jetzt ausschließen, dass die beiden Sachen was miteinander zu tun haben, oder?

    Hat noch jemand ne Idee, was den Fehler verursachen könnte.

    Besten Dank, Paule!!!
     
  11. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Hast du irgendwelche Tuning-Tools verwendet oder Einträge in der Registry verändert?
    Wird die Auslagerungsdatei beim Herunterfahren gelöscht?
     
  12. Paule27

    Paule27 Byte

    Registriert seit:
    20. September 2005
    Beiträge:
    9
    ich habe TuneUP Utilities installiert und auch schon mal beutzt ;)

    Einträge in der Registry verändert? ich hab mal nen registry cleaner drüber laufen lassen falls du das meinst, aber von Hand hab ich nix verändert.

    Woher weiß ich ob die Auslagerungsdatei am Ende gelöscht wird?

    Gruß Paule!!
     
  13. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Mach die Änderungen, die du mit den Tuneup-Utilities erstellt hast rückgängig.
     
  14. Paule27

    Paule27 Byte

    Registriert seit:
    20. September 2005
    Beiträge:
    9
    Warum?

    Es ist nicht so das ich dir nicht glaube, aber was soll das bringen, zumal der Fehler auch schon vorher aufgetreten ist.
     
  15. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Du musst doch wissen, was du verändert hast.
    Was die Auslagerungsdatei angeht, so wirst du in der Windows-Hilfe mit dem Begriff "Auslagerungsdatei" fündig.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen