1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Fehler: W2k konnte das Installationsprogramm für Modem kann nicht geladen

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Dodi0815, 16. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dodi0815

    Dodi0815 ROM

    Fehler bei der Geräteinstallation:
    Windows 2000 konnte das Installationsprogramm für Modem kann nicht laden. Setzen Sie sich mit dem Hartwarelieferanten ...

    Hallo, kann mir jemand helfen ?

    Ich habe seit kurzem das Motorola V3 Razor Handy und möchte es mit dem PC via USB verbinden.

    Die SW "Mobile Phone Tools" wurde vom Hersteller mitgeliefert.

    Während der Installation wollte W2k über Plug and Play das Handy installieren, konnte aber nicht den "richten" Treiber automatisch erkennen.

    Danach habe ich das ganze abgebochen.

    Die SW anschließend wieder in der Systemsteuerung deinstalliert.

    Jetzt fragt W2K mich nach jedem Startvorgang

    .. habe neue Hardware gefunden .. und will sie installieren ..
    danach kommt der nerfige :aua: Text Fehler bei der Geräteinstallation: Windows 2000 konnte das Installationsprogramm für Modem kann nicht laden. Setzen Sie sich mit dem Hartwarelieferanten .. :eek:

    Jetzt muß ich immer den Psalm wegdrücken .. (deaktivieren)

    Frage: :confused:
    Wie bekomme ich das System zum lauften
    oder
    Wie kann ich diese Fehlermeldung umgehen ?

    SW: Windows 2000, Service Pack 4

    Hat jemand das gleiche Problem, wie konnte es gelöst werden ?
     
  2. Dodi0815

    Dodi0815 ROM

    Wie starte ich den Abgesicherten Modus ?

    Im normalen Modus sind unter Modem aufgeführt:

    o Standard 2400 bps Moden -> deaktiv (Code 22)
    o Unbekanntes Gerät -> deaktiv (Code 22)
    o Unbekanntes Gerät -> nicht richtig konfiguriert (Code 1)
    o Unbekanntes Gerät -> deaktiv (Code 22)
    o Unbekanntes Gerät -> deaktiv (Code 22)

    Wenn ich auf die Eigenschaften gehe,
    kommt die obige Fehlermeldung :heul:

    Und Treiber suchen bringt kein Resultat :-(
     
  3. Dodi0815

    Dodi0815 ROM

    Vielen Dank für die Tips,
    aber es geht nicht ..
    o "Das Gerät konnte nicth deinstalliert werden.
    Es ist eventuell für den Start des Computers erforderlich"
    o Treiber können nicht Installiert werden

    nach dem Schritt im Abgesicherten Modus läuft das System wieder ohne murren hoch.

    Aber das Problem mit dem Treiber oder Installationsmodus bleibt.
    Ist vielleicht in der Registery irgendetwas ducheinander ?

    Teibersoftware vom Hersteller (Compaq Deskpo, EMX P933) nimmt er nicht an sowie auch nicht die mitgelieferte SW vom Handyhersteller (Motorola V3 + Mobile Phone Tools)

    Wie bekomme ich das dilemma aus der Welt ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen