1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Fehlerhafte Anmeldung

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von x0x2x4x6x8, 5. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. x0x2x4x6x8

    x0x2x4x6x8 Halbes Megabyte

    wenn ich mich mit meinem benutzer unter win98 anmelde (family logon), dann kommt erneut die windows anmeldung, da weiß ich dann aber kein Passwort. wenn ich das benutzerpasswort ändere, passiert das nicht.
    Wo liegt der fehler?
     
  2. x0x2x4x6x8

    x0x2x4x6x8 Halbes Megabyte

    OK Leute, dann eben nicht.

    Ich kann euch trotzdem sagen, dass es am zu langen Passwort lag.

    Ciao.
     
  3. x0x2x4x6x8

    x0x2x4x6x8 Halbes Megabyte

    Ich melde mich unter dem benutzer 1 mit dem passwort 2 unter dem family logon an. danach erscheint die windows-anmeldung und ich weiß nicht, mit welchem passwort ich den benutzer 1 anmelden soll (passwort 2 ist falsch). Ändere ich das passwort 2 ins passwort 3, so erscheint die windows anmeldung nach dem family logon nicht. haben es jetzt alle verstanden?
     
  4. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Vielleicht noch mal ein kleinwenig an der Formulierung basteln, Dein Problem will sich mir einfach nicht offenbaren.

    J2x
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen