1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Fehlerhafte Anzeige Festplattengrösse

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Häh?, 29. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Häh?

    Häh? ROM

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    passend nach Weihnachten brennt der Baum!

    Ich habe mir eine neue Festplatte WD 80 GB angeschafft, die ich im ersten Durchgang auch sauber installiert und mit Windows 2000 versehen konnte (BIOS,Fdisk lief alles sauber).
    Dann habe ich leider versucht mit Partition Magic zwei weitere Partitionen zu erstellen und dabei hat sich das System jedesmal aufgehängt. Meine primäre C: Partitition mit W2K (11 GB) wurde richtig angezeigt, aber der nicht mehr. Ich habe mit Fdisk jetzt alle Partitionen gelöscht und wollte nocheinmal neu beginnen, nur leider zeigt mir FDisk jetzt als maximale Festplattengrösse die 11 GB an. Im BIOS (AutoDetect) werden die 80 GB erkannt!

    Wie kann ich die Festplatte komplett löschen, so das ich endlich wieder meine 80 GB nutzen kann???!!
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
  3. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    Tja, weshalb mit dem unsäglichen PM frickeln, wo du das kostenlos in der Datenträgerverwaltung erledigen könntest. :aua:
    Lad dir im Zweifel das Tool von WD runter und setze damit die HD zurück
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen