fehlerhafte FAT32 Partition legt Win XP fast lahm

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von timbo16, 21. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. timbo16

    timbo16 Kbyte

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    216
    Hallo

    Ich hab grad nen kleinen Schock hinter mir.
    Mir ist folgendes passiert.
    Ich hab Win XP und Win 98 parallel dazu auf einer 2. Festplatte installiert. Mit Win 98 digitalisier ich meine Videos, weil es für meine Videoschnittkarte keine Treiber für XP gibt.
    Während ich in Win 98 so rummache stürtzt mir der Rechner ab. Beim Reboot überprüft Scandisc meine System Win 98 Partition. Alles OK.
    Als ich aber dann mit Win XP will XP eine FAT32 Partition auf Konsistenz prüfen, auf der ich meine gecaptscherten Videos habe. Dann kommt ein Fehler und XP bricht ab. Danach dauert der Systemstart über 5 Minuten. Und auch nach dem Start läuft nichts flüssig. Mehrere Neustart - gleiches Bild.
    Also bin ich wieder in Win 98 rein und da lief alles wunderbar. Dann hab ich Scandisc,über die Partition über die sich XP beschwert hat drüberlaufen lassen.
    Viele Fehler: z.B. erstes Byte der FAT falsch, eine Datei in ungültigen Bereichen... Alles soweit repariert und siehe da Win XP kann seinen Konsistenztest durchführen und läuft wie eh und je.

    Und wie kann das sein, dass so ein tolles neues Betriebssystem wie Win XP mit so etwas so Probleme bekommt?
    Oder was war da genau? Warum war da alles blockiert?

    Jede Menge Diskusionsstoff ;) Bin gesapnnt auf eure Antwirten und Erfahrungen.

    MfGm, Tim
     
  2. timbo16

    timbo16 Kbyte

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    216
    @UKW

    Da hast du prinzipiell recht und ich würde ja auch gerne, aber Win 98 braucht halt eine FAT32 Partition und ohne Win 98 gehts nciht weil meine Schnittkarte nur da läuft.
    Win XP läuft bei mir natürlich auf NTFS.

    Und desshalb versteh ich trotzdem nciht warum sich Win XP da so aufhängt. Soll es halt die Partition kaputt sein lassen. Nur soll es bitte gescheit laufen. Ich denke mal da hat sich Win XP um zu viel gekümmert, während Win 98 die Fehler einfach übergangen hat.

    MfG, Tim
     
  3. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Hallo,

    so ein tolles neues Betriebssystem fährt man auch mit dem NTFS-Dateisystem und nicht mit dem fehleranfälligem und veraltetem FAT32.

    Benutze NTFS und dir bleibt in Zukunft sowas erspart..!

    Hier nur einige Vorzüge von NTFS.. wichtig ist dass es weitestgehend "selbstheilend) ist..

    NTFS is a high-performance and self-healing file system proprietary to Windows XP 2000 NT, which supports file-level security, compression and auditing. It also supports large volumes and powerful storage solution such as RAID.
    The most important new feature of NTFS is the ability to encrypt files and folders to protect your sensitive data.



    Gruss
    UKW
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen