1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Fehlerhafte Sektoren sperren

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von HaL_Chimera, 29. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HaL_Chimera

    HaL_Chimera Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2000
    Beiträge:
    16
    Guten Tag,
    ich habe folgendes Problem:
    Ich habe eine Festplatte über 7 GB mit 2 Mb fehlerhafte Sektoren.Wegen diesen wenigen fehlerhaften Sektoren stürzt der PC immer ab und es kommt zu Problemen. Kann man die fehlerhaften sperren oder wegpartitionieren,etc.?
    Wäre doch schade, wenn man die wegwerfen wüsste.

    Kamuro
     
  2. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Da hast du aber gerade noch die Kurve gekriegt...
     
  3. HaL_Chimera

    HaL_Chimera Byte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2000
    Beiträge:
    16
    hi,

    das mit den fehlerhaften Sektoren ist leider so, dass sie immer mehr werden. Das bedeutet: Sobald du alle vorhandenen ausgeklammert hast (z.b. durch formatieren oder scandisk-instensiv) kommen auch schon wieder neue. oder noch schlimmer: schon durch die lese-schreib-aktionen beim formatieren werden wieder neue Fehler produziert, die nichtausgeklammert sind...
    Wahrscheinlich kann man die Festplatte leider nicht mehr sinnvoll einsetzen...

    P.S.: Im Einzelfall kann es schon vorkommen, dass nur ein paar Sektoren defekt sind und diese ausgeklammert werden können. Aber wenn schon 2000 KB Sektoren kaputt sind, ist die Chance, dass es nicht mehr mehr werden leider ziemlich klein...
    [Diese Nachricht wurde von HaL_Chimera am 29.11.2002 | 17:05 geändert.]
     
  4. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Bei Low-Level Format wird alles gelöscht.

    Meine alte IBM DTLA 307045 hatte auch mal defekte Sektoren. Dann habe ich den IBM DFT die Platte checken lassen und als dieser die defekten Sektoren festgestellt hatte, fragte er mich, ob ich alles löschen wolle. Das habe ich dann gemacht und die defekten Sektoren waren dann tatsächlich weg.
     
  5. Kamuro

    Kamuro Kbyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    189
    Das mit dem formatieren geht nicht wirklich.Sagen wir so,nach einer halben stunde funktioniert die Platte nicht mehr richtig.Keine Ahnung warum.
    @Ultrabeamer
    Das mit dem Low-Level-Format versteh ich nicht.Wo stellt man das ein.Es hat zur Zeit noch keine Partitionen,weil ich nicht weiß,wie ich die fehlerhaften Sektoren wegpartitionieren kann.
     
  6. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Low-Level Format oder alle Partitionen auflösen und völlig neu partitionieren.

    Nachteil: Alle Daten gehen verloren.

    Meistens kommen fehlerhafte Sektoren aber immer wieder.
     
  7. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Eigentlich sollte eine einfache Formatierung reichen...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen