1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Fehlermeldung bei Formatieren in FAT32

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von pinky86, 6. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pinky86

    pinky86 ROM

    Registriert seit:
    6. Oktober 2003
    Beiträge:
    4
    Ich habe ein Problem:
    Ich hatte auf meiner (zweiten) Festplatte (Seagate 120GB) das Dateiformat NTFS. Weil ich aber meine Festplatte auch anderen ausleihen will, die kein Win2k, NT oder XP haben, wollte ich sie in FAT 32 formatieren.
    Wenn ich es mit im Arbeitsplatz versuche:
    "Formatierung konnte nicht fertiggestellt werden!"

    Wenn ich es mit der "Computerverwaltung" von Win 2000 versuche:
    "Datenträger is zu groß!"

    Und bei Partition Magic kommt auch eine Fehlermeldung.

    Jetzt frage ich mich, ob man Festplatten mit 120 GB nicht mehr in FAT 32 formatieren kann, weil das vielleicht zu groß is.
    Wenn es möglich ist meine Festplatte doch in FAT 32 zu formatieren bitte sagen wie!
    Bidde helft mir!:bet:
    mfg Pinky

    ____________
    PC:
    Pentium 3; 933Mhz
    256 MB DDR Ram
    Seagate 40 GB
    Seagate 120 GB
    Windows 2000 Professional
     
  2. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    keine Ahnung, was Du da verbogen hast, aber auch kein Beinbruch. Mach die Platte komplett platt, ein nützlicher Tool findest Du hier:
    http://www.schild.org/tools.html
    Danach müßte xfdisk auch wieder laufen :D
    Grüße
    Gerd
     
  3. pinky86

    pinky86 ROM

    Registriert seit:
    6. Oktober 2003
    Beiträge:
    4
    xfdisk läuft bei mir nicht. Da kommt immer eine Fehlermeldung, dass es den Boot Record oder so nicht lesen konnte.
    Gibts da noch irgendwelche weiteren Programme, mit denen das funktionieren könnte?
     
  4. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
  5. pinky86

    pinky86 ROM

    Registriert seit:
    6. Oktober 2003
    Beiträge:
    4
    Danke.
    Und wo krieg ich xfdisk?
     
  6. schipperke

    schipperke Megabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2000
    Beiträge:
    1.415
    Hi,
    unter XP kannst du imho nur FAT32-Partitionen erstellen, die maximal 32GB groß sind. Könnte unter WIN2000 genauso sein. Teil das Ding doch mal in 4 Partitionen auf und versuch?s oder nimm xfdisk zum Partitionieren.
    Die maximale Größe für FAT32 ist übrigens 2000GB.
    Grüße
    Gerd
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen