1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Fehlermeldung bei PartitionMagic7

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Schmitti82, 1. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Schmitti82

    Schmitti82 Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    111
    Hallo
    Ich hab bei mir folgendes Problem immer wenn ich PM7 starten will bekomm ich ne Fehler Meldung mit dem Code 100, aber ich finde keinen Artikel in der beschreibung darüber.
    Meine Festplatte ist eine Maxtor 80GB mit 7200Upm

    mfg
     
  2. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Nur ein kleiner Tipp:
    Vor Manipulationen an den Partitionen sollten alle wichtigen Daten im Rahmen eines Backups gesichert werden.
    Wer dies nicht tut, ist ziemlich unklug.
    MfG
     
  3. Schmitti82

    Schmitti82 Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    111
    Ok danke ich probier es aus.
    Wenn ich nicht weiterkomme meld ich mich wieder.

    Gruss Schmitti
     
  4. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Gut dann hör erstmal auf mit PM, bei deren Anleitung
    die Partitonstabelle zu reparieren wachsen einem graue
    Haare und die Daten gehen wahrscheinlich verloren.

    Überprüfe die Platte nochmal unter Windows, wenn das keine
    Fehler meldet würde ich mir erstmal "gutes Werkzeug" beschaffen.

    Bedeutet: Partition Expert von Acronis
    Vorteile: wesentlich schneller, zuverlässiger, kein Dos.. EMM 386
    und andere Steinzeit Programme zum booten,
    verwendet bei allen Aktionen bei denen von CD, Disk gebootet
    werden muss einen Linux-Kernel, leichter zu bedienen..

    http://www.acronis.de

    http://www.acronis.de/products/partitionexpert/

    Gruss Wolfgang
    [Diese Nachricht wurde von Wolfgang77 am 01.07.2003 | 11:36 geändert.]
     
  5. Schmitti82

    Schmitti82 Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    111
    Ja hab auch schon windows neu installiert.(Win xp)
     
  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hast du unter Windows noch Zugriff auf die Platte ??.
     
  7. Schmitti82

    Schmitti82 Byte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    111
    Ja PM7 kann 80GB Platten denn meine alte Seagate mit 80GB ging auch.
    Ich hab sie in 3 teile aufgeteilt und alle in NTFS formatiert.
    Das schlimme ist das die platte fast voll ist und es verdammt ärgerlich wäre wenn alle daten verloren gehen.

    gruß
     
  8. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo Schmitti,

    Code 100 bedeutet defekte Partitiontabelle...
    oder PM findet die Datei BTMAGIC.CFG nicht.

    Error initializing the program, return code=100
    Error 100 while executing batch
    Error 100. Partition table is bad"

    Bist du dir sicher dass PM7 überhaubt
    80 GB Platten verwalten kann ?
    Sind auf der Festplatte bereits Daten wenn ja welches Dateisystem??.

    Gruss Wolfgang
     
  9. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Der Fehlercode 100 bedeutet, dass die Partitionstabelle fehlerhaft ist.
    Genaueres findest Du im PM-Handbuch in der Rubrik Fehlermeldungen.
    Falls Du das Handbuch nicht haben solltest (vielleicht auch nur als PDF-Datei auf der Programm-CD?), kannst Du es Dir hier herunterladen:
    http://www.powerquest.com/partitionmagic/pmdoc.cfm
    MfG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen