1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Fehlermeldung beim Booten (Ultra DMA...)

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von edelweiss, 6. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. edelweiss

    edelweiss Byte

    Registriert seit:
    20. Oktober 2002
    Beiträge:
    33
    Hallo Leute,
    habe folgendes Problem.
    Wenn ich meinen PC hochfahre, bekomme ich folgende Meldung über meine Festplatte:

    Pri Master: NAR 61590
    Maxtor 6E020L0
    <Ultra DMA Mode-5, S.M.A.R.T. Capable but Disabled>

    Was bedeutet diese Meldung und wie kann ich sie beheben?

    Mit freundlichen Grüßen
    Tina
     
  2. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hallo Tina!
    Ist ganz einfach: obwohl es diese Funktion seit Jahren bei praktisch allen Festplattenherstellern gibt, obwohl sie einfach nur nützlich ist (wobei sie Dich nicht vor absolut jedem Schaden warnt, aber doch den meisten!), obwohl es also rundum nur positiv ist - gehört sie doch nicht zum Standard-Bios-Umfang, eigentlich unverständlich. Demzufolge wird sie z.B. bei jedem Bios-Update wieder ausgeschaltet (denn sie ist ja eben nicht-Standard) und also müssen Du und ich Normal-User sie jedesmal danach wieder per Hand einschalten. Idiotisch.
    Falls es Dich interessiert, wie SMART genauer funktioniert, guck mal hier: http://www.adenix.net/downloads.php#SmartExplorer .
    Gruß
    Henner
    [Diese Nachricht wurde von henner am 07.06.2003 | 19:03 geändert.]
     
  3. edelweiss

    edelweiss Byte

    Registriert seit:
    20. Oktober 2002
    Beiträge:
    33
    Habe im Bios die Einstellung geändert. Bekomme jetzt die Meldung:
    <Ultra DMA Mode-5, S.M.A.R.T. Capable and Status OK?

    Kann sich diese Einstellung im Bios den eigenständig umstellen. Habe sie nämlich nicht deaktiviert.

    Auf jeden Fall danke ich allen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Tina
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    schlimm ist es nicht wenn}s ausgeschaltet ist, dieses Tool <B>kann</B> dich vor einem evtl. Plattenfehler warnen, muss es aber nicht.

    Wo und wie du}s einschaltest im BIOS, siehe Handbuch zum Motherboard - sehr wahrscheinlich ist der Eintrag unter "Advanced BIOS Features" zu finden.

    Andreas
     
  5. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Unter den IDE-Devices
     
  6. edelweiss

    edelweiss Byte

    Registriert seit:
    20. Oktober 2002
    Beiträge:
    33
    Ist es schlimm, wenn die Funktion ausgeschaltet ist? Beeinträchtigt es den PCs?
    Und wenn ja, wo kann ich diese Fuktion in meinem AMI-Bios einstellen?

    Tina
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    das heisst das SMART-Funktion nicht aktiviert ist - wofür SMART ist, Self-Monitoring Analysis Reporting Technology.
    D.h. es ist ein Monitorring-Tool um deine Platte zu überwachen z.B. auf Plattenfehler ,etc..

    Andreas
     
  8. JohnWayne

    JohnWayne Kbyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    402
    smart kannste im bios aktivieren. ist eine zusätzlich option von der festplatte zur Fehlererkennung vom Laufwerk
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen