Fehlermeldung beim Booten

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von zopfliese, 2. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. zopfliese

    zopfliese ROM

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    Wenn ich meinen Rechner boote (war über Nacht aus) erscheint jedesmal folgende Fehlermeldung:

    0x0000007B (0x818818B0,0xC0000006,0x00000000,0x00000000)
    INACCESSIBLE_BOOT_DEVICE

    Nach erscheinen dieser Meldung resette ich den Rechner und er fährt ganz normal hoch und verrichtet seinen Dienst ohne Murren.
    Wie gasagt das passiert nur wenn der Rechner über Nacht aus war, wenn ich auf "Neu Starten" gehe tritt der Fehler nicht auf.

    Welche Fehlerursache könnte diese Meldung haben.

    Board ECS K7S5A
    CPU AMD ATHLON 1800XP+
    RAM 256 MB SDRAM
    OS Windows 2000 prof.
    HD 40GB WDC WD400BB

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
    Danke
     
  2. cf30154

    cf30154 Kbyte

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    324
    Hi

    Also Partitionieren ist das aufteilen einer FEstplatte in kleinere Stücke. Beim Spielgeln hingegen machst du aus einer Platte zwei - wie beim clonen. Das gute daran: Wenn eine Platte nicht will, dann macht die andere weiter. Das schlechte: Du mußt alle Daten doppelt schreiben.

    Grüße

    MT
     
  3. zopfliese

    zopfliese ROM

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Hallo,
    das schreibt Microsoft zu diesem Problem:

    Wenn Sie Windows 2000 Professional auf einem Datenträger installieren, der unter Verwendung von Windows 2000 Server gespiegelt wurde, wird die folgende sinngemäße Fehlermeldung angezeigt:
    "STOP 0x0000007B Zugriff auf Bootgerät nicht möglich."

    (STOP 0x0000007B Inaccessible boot device.)

    Ursache:
    Dieses Problem tritt auf, weil Windows 2000 Professional keine gespiegelten Datenträger unterstützt.

    Nun meine Frage. Was sind gespiegelte Datenträger? Ich habe meine HD doch nur partitioniert. Ist es das was die mit gespiegelt meinen?
     
  4. zopfliese

    zopfliese ROM

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Hallo,
    das Kabel für die Stromversorgung steckt zwar in einer großen Stockdosenleiste, aber die hat keinen Hauptschalter. Ich trenne den PC nie von der Stromversorgung. Könnte es vielleicht sein, das mein Netzteil (300W) zu schwach ist. Habe nämlich in anderen Beiträgen gelesen, das es beim Athlon XP zu Problemen kommen kann wenn das Netzteil zu schwach ist.
     
  5. KaiserAugustus

    KaiserAugustus Kbyte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2000
    Beiträge:
    129
    Hi,
    das Prob ist bekannt; hatte das gleiche. Es hat sich kurioserweise als folgendes herausgestellt:
    Ich hatte das Netzteil meines Rechners "hinter" einer Mehrfachsteckdose mit Schalter, d.h. der Rechner war komplett vom Netz getrennt. In dieser Konfig. hatte ich genau das Problem, das Du beschreibst.
    Habe dann das Kabel fürs Netzteil meines Rechners direkt auf "Dauerstrom" gesteckt, sprich in die Steckdose, ohne einen Schalter davor zu hängen.
    Seit dem startet die Kiste immer problemlos;
    Meine Vermutung ist, dass es sich irgendwie um ein Prob des Mobos, vielleicht Batterie des Mobos handelt.
    Ich hatte zwischenzeitlich (innerhalb 4 Monaten) zweimal den Fall, dass sich mein Bios resettete, da offensichtlich der Saft der Batterie ausging.
    Würde mich interessieren, ne Rückmeldung zu hören, ob das Dein Prob gelöst hat
    Augustus
     
  6. zopfliese

    zopfliese ROM

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    6
    Ich hab ganz normal Windows installiert. Vorher hatte ich XP drauf, da gabs schon das gleiche Problem. Nur das sich da der Rechner während der Arbeit ständig aufgehangen hat. Mit Win 2000 hängt er sich wenigstens nicht mehr auf. Habe gestern ein Bios-Update gemacht, hat leider nichts gebracht. Heut früh hatte ich die gleiche Fehlermeldung wieder.
     
  7. WINI2000

    WINI2000 Byte

    Registriert seit:
    13. März 2002
    Beiträge:
    12
    Kurze Frage, hast Du eine Software oder einen Hardwaretreiber neu installiert, bevor Du Dein Problem hattest
     
  8. cf30154

    cf30154 Kbyte

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    324
    Hi

    Such mal auf der M$ Heimseite nach 0x7B. Da wirst du ne Menge dazu finden.

    Grüße
    MT
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen