1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Fehlermeldung "Overclk"???

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Rose23, 15. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rose23

    Rose23 Byte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    27
    Hallo Leute,
    ich habe mal wieder ein Problem. Ich habe mir heute einen neuen Rechner zusammengebaut und eben Windows XP installiert, dann die Treiber und einige Utility für mein ASUS A8N-E Board auch installiert. Danach habe ich mit der Grafikkarte ASUS EAX600 XT den Treiber installiert.
    Nach der Installation kommt auf einmal immer eine Fehlermeldung.
    Und zwar ein Windowsfenster mit einem roten Kreis und dort ein weißes Kreuz drin.
    Oben steht"Overclk" und als Fehlermeldung erscheint:

    "´,´is not a valid integer value.

    Ich kann mit der Fehlermeldung überhaupt nichts anfangen.

    Kann mir jemand weiterhelfen??
    Bitte...das ist nämlich total nervig, es erscheint nämlich nicht nur ein Fenster, sondern alle paar Sekunden kommt ein neues hinzu...

    Gruß

    Markus
     
  2. Norman_H

    Norman_H Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    524
    Hallo!
    Das hört sich ganz so an, als wenn du den Ai-Booster installiert hast. Das Problem ist bekannt. Das Programm kommt mit den deutschen regionalen Einstellungen nicht klar. Einfach in der Systemsteuerung/ Regions- und Sprachoptionen/ Anpassen für Dezimaltrennzeichen einen Punkt und als Symbol für die Zifferngruppierung ein Komma einsetzen, dann sollte es funktionieren. Oder alternativ auf Englisch( USA ) stellen, das geht auch.
    Ich persönlich finde es Sch...e :bse: von ASUS, das man dort den deutschsprachigen Absatzraum für seine Produkte für so unbedeutend einschätzt, das man es nicht für nötig hält Software in dieser Region lauffähig zu machen, von deutschsprachigen Handbüchern mal ganz zu schweigen!
    mfg Norman_H
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen