Fenster zu klein

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von sinus, 28. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Wenn bei meiner Installation Firefox 1.5 z.B. im Laufband von www.bild.de Meldungen angeklickt werden, ist generell das aufgehende Fenster zu klein, um die Nachricht und weitere Informationen vollständig abzubilden. Dieses Problem zeigt sich auch mit den Seiten anderer Anbieter. z.B. n-tv usw.
    Installiert sind hier die Erweiterungen Adblock und Fasterfox, die jedoch auf das genannte Problem keine Einwirkung haben. Schalte ich sie ab, bleibt der Fehler. Vielleicht hat jemand eine Idee, bevor ich mir in der Konfigurationsdatei wund suche.
    Anlage: Screenshot des Fehlers
     

    Anhänge:

  2. Mylin

    Mylin Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    2.757
    JavaScript das Ändern der Fenstergröße erlauben.
     
  3. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Bei mir sind alle erweiterten Java-Script-Funktionen abgestellt und trotzdem passt bei mir die Größe. Daran wird es also auch nicht liegen.

    Habe die Fenster mal pixelbündig übereinander gelegt. Die Buttons rechts fangen an den selben Koordinaten an, aber dein Fenster bleibt zu klein :-/

    [​IMG]

    MfG

    Schugy
     
  4. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo Schugy

    Warum sind bei dir alle erweiterten Java-Script-Funktionen deaktiviert? :confused:

    Gruß
    Nevok
     
  5. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Damit keine Irritationen entstehen: Bei dem abgebildeten Beispiel war NoScript aktiviert. Dabei waren Scripts für bestimmte Werbefuzzies nicht zugelassen.
    Ich habe inzwischen alles erlaubt und alles abgeschaltet, was irgendwie die Ausführung von Scripts oder Fenstern behindern könnte. Es ist zum :kotz: , was jetzt alles bei pc-welt.de und bei bild.de an Werbung über den Bildschirm rattert. Aber das Problem des zu kleinen Fensters ist auch mit dieser für den Anwender "unzumutbaren" Einstellung nicht gelöst.
     
  6. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Hier ist eine Zwischenlösung ohne endgültige Klärung:

    Zunächst einmal ist die Fenstergröße wieder ok. Der Weg dorthin ist abenteuerlich. Nach dem Versuch einer Aktualisierung von AdBlock auf einen neueren Stand hatte es hier ein Problem gegeben. Im unteren Bildschirmbereich wurde eine Fehlermeldung ausgegeben, die weite Teile des Firefox-Fensters belegte. Diesem Meldung war für mich ziemlich kryptisch und verschwand erst nach der DEINSTALLATION von AdBlock (!).

    Und nun das Wunder: danach war die beanstandete Fenstergröße wieder ok, obwohl AdBlock mit Fenstergrößen eigentlich nichts zu tun hat.

    Ich werde den Fall weiter untersuchen, allein weil ich der Ansicht bin, dass Erweiterungen nicht Fehler der festgestellten Art verursachen dürfen. Da kommt mir das böse Wort "Frickelware" und die mangelhafte Kompatibilitätskontrolle zugelieferter Programme in den Sinn. Andererseits würde ich das Fehlen bestimmter Erweiterungen aus gutem Grund sehr bedauern.
     
  7. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
  8. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    @ pcinfarkt

    Sorry, der Fehler ist hier voll reproduzierbar. Sowie ich Adblock v5 d3 nightly nur deaktiviere, also nicht deinstalliere, wird der komplette Inhalt im aufgehenden Fenster angezeigt. Mit aktiviertem Adblock ist der Fehler jedoch wieder da.
    Der Fall ist für mich keineswegs gelöst. Ich werde das Problem auf einem zweiten PC untersuchen und informieren, was daraus wird.

    Im Anhang: 2 Screenshots in einem Bild zusammengefasst
     

    Anhänge:

  9. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Ich wollte nur Mylin in Beitrag 2 widerlegen.
    Siehe Screenshot - bei erweiterten Javascript-Funktionen nichts angehakt.

    [​IMG]
     
  10. Mylin

    Mylin Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    2.757
    Na dann mal Häkchen rein :baeh:

    Achso, Hast du Probleme mit den Augen?
     
  11. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Nee, aber eine hohe Auflösung auf einem kleinen Monitor ;)
     
  12. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Mein Ergebnis mit Adblock plus 0.5.11.2 hatte ich bereits im Beitrag #7 dargestellt. Ich kann Dein Problem jedoch ebensowenig mit Adblock Plus 0.6.4 und Adblock v.5 d3 * nightly 42 reproduzieren. Der für diesen Test eingesetzte Filter war in allen 3 Adblock - Varianten gleich.
    Der eingesetzte UA:
    Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.8) Gecko/20051111 Firefox/1.5 - Build ID: 2005111116

    Aus Deinen Schilderungen entnehme ich, dass es bei der Update - Installation von Adblock Probleme gab. Mögw. sind da Fehler hängengeblieben. Vllt. solltest Du langfristig ein neues Profil in Erwägung ziehen.
     
  13. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    @ pcinfarkt

    Deine Erkenntnisse sind eigentlich korrekt.
    Nach einer munteren Dreherei im Kreis habe ich wahrscheinlich den Verursacher gefunden, der aus einer ganz anderen Ecke kommt. Es handelt sich um den kleinen Nützling Fasterfox 1.03. Wenn dieses Mistviech aktiviert ist, erhält die Fenstergröße nicht die vom Autor der jeweiligen Webseite zugedachte Größe. Es wird etwas abgeschnitten, mal mehr, mal weniger.
    Wird jetzt zusätzlich Adblock aktiviert, ist die im Fenster enthaltene Anzeigefläche noch kleiner. Hätte ich auch auf kleinste Kleinigkeiten geachtet, hätte ich den vorschnellen und falschen Schluss vermieden. Denn auch bei der anscheinend korrekten Abbildung der Promi-Seite von Bild ist ein Fehler zu sehen, obwohl Adblock im Test NICHT aktiviert war. Der "nach unten" -Pfeil zum Ansteuern des kleinen Fensters oben rechts (steht was von Promis drin) und auch der schmale, weiße Rahmen sind an der rechten Seite NICHT vollständig abgebildet. Zur Erklärung habe ich den Screenshot aus meinem vorherigen Beitrag geändert und im Anhang beigefügt.

    Meine unfreiwillige Fehlersuche ist die gerechte Strafe dafür, dass ich gegen mein eigenes Prinzip vertoßen habe, das da lautet: ergänze ein gut laufendes Programm niemals mit Bastelkram. Auf Fasterfox hätte ich gut verzichten können. Selber Schuld. :comprob:
     

    Anhänge:

  14. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Dieses Teil habe ich nur in Testprofilen, um ggf. *mitreden* zu können. Ansonsten ist sicherlich meine Einstellung zu solchen Teilen und die damit verbundene (zum Großteil!) *unkontrollierte* Manipulation bekannt. Für mich kein Nützling!

    Aber ist nur eine priv. Meinung! Gut ist, wenn Du die Zusammenhänge kennst und damit umgehst.:)

    PS: Und ich *schrotte* wieder 2 Profile!:)
     
  15. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Hatte zwei Zeichen der geplanten Interpunktion vergessen. Richtig wäre es natürlich so:

    Es handelt sich um den kleinen "Nützling" Fasterfox 1.03. :ironie:

    So ganz zum Schluss stelle ist fest, dass von den 3 hier jemals verwendeten Erweiterungen nur eine einzige ohne feststellbare Fehler läuft: Adblock. Ein wirklich trauriges Ergebnis, das der boshaften Bezeichnung "Frickelware" eine bestimmte Berechtigung zukommen lässt. Mein Bedarf an Erweiterungen ist jetzt jedenfalls weitgehend gedeckt. :kotz:
     
  16. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Deine Meinung. Gerade bei dieser Extension wäre ich mit (mom.) garnicht so sicher!:)
    Auch Deine Meinung. Und sicherlich richtig u./od. falsch. Aber das ist schon fast Philosophie! Denn ein wichtiger Aspekt dieses Browsers ist unumstritten die Community!

    Für User gibt es sicherlich die unterschiedlichsten Gründe für Firefox. Aus *Verkäufersicht* denke ich, dass sich die Palette von *Laufkundschaft* bis *Hardcore* darstellt.

    Für eine Teilmenge daraus, ist sicherlich die *Individualität* des Browsers ein Argument. Und diese ist sicherlich nicht in unerheblichen Maße von Extension abhängig. Eine Funktion.

    Zum Anderen können mit Extension zusätzliche *Schalter* gesetzt werden. Möglw. ist dies auch ein Trend der pers. Einstellung von Webseiten.

    Hält man sich jedoch an Fakten, muss man sicherlich nach wie vor Browser -Extension trennen!

    Mofo wird mit Fx sicherlich noch das eine od. andere Problem (auch im Hintergrund) lösen müssen. Pers. denke ich, dass die Problematik Browser und Ergänzungsprogramme einschl. Whitelists, Zertifizierung u.ä. künftig dazu gehören kann.

    Zum Schluss die Extension / Themes des Profils, mit welchen ich mom. schreibe:

    Erstelldatum: Sun Jan 29 2006 16:24:27 GMT+0100
    UserAgent-String: Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.8) Gecko/20051111 Firefox/1.5
    Build-ID: 2005111116

    Aktivierte Erweiterungen: [24]
    - Adblock Plus 0.5.11.2
    - All-In-One Sidebar 0.6.4
    - BBCode 0.4.1.3
    - ChromEdit 0.1.1.1
    - CuteMenus - Crystal SVG 0.9.9.63
    - DOM Inspector 1.8
    - External Application Buttons [de] 0.7.3
    - FlashGot 0.5.9.99
    - Greasemonkey 0.6.4
    - IE Tab 1.0.7
    - Launchy [de] 4.1.0
    - MR Tech Local Install 4.0.20060125.01
    - NoScript 1.1.3.9
    - Pearl Crescent Page Saver 0.9.3
    - Permit Cookies 0.6.2
    - Platypus 0.63
    - Sage 1.3.6
    - Sort Bookmarks [de] 0.7.0
    - SpoofStick 1.06
    - Stop-or-Reload Button 0.2
    - Stylish 0.2
    - Tab Mix Plus [de] 0.3
    - Update Channel Selector 1.0.1
    - URI id 0.1

    Installierte Themes: [5]
    - Charamel 1.2.0.1
    - Firefox (default)
    - Mozilla.org 0.6
    - SaFire 1.09
    - Silvermel 0.8.0.0

    PS: Für eine kleine Teilmenge ist Firefox nicht das Ziel, sondern ein Weg!:)
     
  17. eagle3555

    eagle3555 Byte

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    43
    Ich hatte auch das Problem.
    Lösung ist jetzt da.
    Ich habe in den erweiterten JavaScript-Funktionen den sonst deaktivierten "Statusleiste ausblenden" aktiviert und schon sind die Fenster OK.
    Aber warum, das fragt mich lieber nicht. Am Adblock liegts nicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen