Fensterwechsel

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von check0r, 28. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. check0r

    check0r Byte

    Registriert seit:
    23. April 2003
    Beiträge:
    14
    Folgendes Problem:

    Seitdem ich Norton Utilities 2003 installiert habe (muss nicht unbedingt daran liegen), tritt folgendes auf: Wenn ich ein beliebiges Fenster geöffnet habe (z.B. den Internet-Explorer oder auch alles andere), und dann ein Zweites öffne, sehe ich dieses für genau 5 Sekunden, bis sich das zuerst geöffnete Fenster in den Vordergrund schiebt.
    Wenn ich zum Beispiel den Windows Explorer geöffnet habe und dann den Internet Explorer öffne und eine URL eingeben will, schiebt sich der Windows Explorer nach wenigen Sekunden in den Vordergrund und ich schreibe quasi in ihm weiter, statt im Internet Explorer.

    Nervige Angelegenheit ... :aua:

    Kann mir jemand helfen? :bet:
     
  2. check0r

    check0r Byte

    Registriert seit:
    23. April 2003
    Beiträge:
    14
    Danke für die Bemühungen, mein Problem ist gelöst. Zwar weiss ich nicht, woran es gelegen hat, aber ich habe einfach mal den Internet Explorer (6, Sp1) deinstalliert und wieder neu draufgepackt. Vielleicht hat Norton den ja irgendwie beeinflusst ... keine Ahnung, auf jeden Fall ist jetzt auch wieder alles in Ordnung.

    MfG check0r & Danke für die (versuchte) Hilfe! :cool: :cool: :cool:
     
  3. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey, check Or!

    Guck mal in die Registry:
    HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop\ForegroundLockTimeout

    und setze den Wert auf 200000

    wenn du das rote Blinken einer aufmüpfigen Seite in der Taskbar auch gleich reduzieren willst, ändere den Schlüssel ...\ForegroundFlashCount

    auf 1

    in der Regel steht eine 3. Vielleicht klappt sogar die 0. Das habe ich aber noch nicht ausprobiert, weil das einmalige Blinken manchmal praktisch ist.

    PS: Bei mir hats geholfen. Allerdings verwende ich NORTON nicht. Warum auch? Für alles, was das kann, gibts FREEWARE!

    Gruß
    Börsenfeger:cool:
     
  4. check0r

    check0r Byte

    Registriert seit:
    23. April 2003
    Beiträge:
    14
    Ich habe Tweak UI auch installiert, jedoch hat sich nichts geändert ... :aua:

    Wenn ich das Feld "Andere Programme nicht in den Vordergrund" nicht aktiviere, und dann ein neues Fenster öffne, ist dieses nach 3 Sekunden "inaktiv" (die Leiste oben wird grau, man kann also nichts mehr schreiben). Und wenn ich es aktiviere, ist das Problem das gleiche wie vorher, dass sich ein neues Fenster vor ein altes schiebt.

    Kennt sich jemand mit Norton System Works 2003 aus? Denn seitdem ich das Programm installiert habe, besteht dieses Problem. Es könnte auch an etwas anderem liegen, aber dieses Verhalten der Fenster ist ungefähr dann zum ersten Mal aufgetreten, nachdem ich Norton installiert habe.

    MfG check0r

    HILFE BITTE ! ! !
     
  5. Fotouli

    Fotouli Byte

    Registriert seit:
    18. September 2002
    Beiträge:
    42
    Hallo!
    Ich habe TweakUI installiert, jedoch besteht das Problem weiterhin! Bei mir steht nur "Programme nicht in den Vordergrund".
    Von Fenster nix zu sehen!
    Die Programme verhalten sich jetzt auch anders aber der Explorer nicht! Der drängelt sich nach wie vor nach vorne!

    MfG,
    uli
     
  6. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    das gleiche Problem hab ich auch, wenn ich surfe, da popt dann irgendein Fenster auf und ich muß dann wieder mit alt-tab auf das ursprüngliche Fenster zurückschalten, vor allem wenn ich im pcwelt-forum beiträge schreibe, versuche mal einen popup blocker zu installieren, vielleicht hilft dies
     
  7. check0r

    check0r Byte

    Registriert seit:
    23. April 2003
    Beiträge:
    14
    Ja aber irgendwoher muss es ja kommen ... War das jetzt ne Feststellung oder ne Frage von dir? Auf jeden Fall kann man so jetzt nix dagegen machen, aber ich wüsste gerne, wie man das unterbinden kann, also bitte jemand melden der vielleicht ne Vermutung hat!
    thx :bet:
     
  8. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    da kann man nix machen, das Fenster drängt sich einfach in den Vordergrund
     
  9. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Hallo chek0r,

    besorge dir mal TweakUI1.33 (ein MS-SystemTool für Windows).
    Da kannst du das Verhalten der Fenster einstellen!

    Die Option findest du unter *Generell* und nennt sich *Andere Fenster nicht in den Vordergrund*

    DL: http://www.download.de/downloads/d_beitrag_8790518.html
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen