1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Fernsehefilme auf PC

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Thi Jing, 15. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thi Jing

    Thi Jing Byte

    Hallo!!

    Da ich davon nicht soviel Ahnung habe, wollte ich hier mal fragen, ob mir hier einer ein gutes Programm empfehlen kann, womit ich das Fernsehprogramm bzw. ein Video auf den Computer aufnehmen kann.

    Danke!
     
  2. Profus

    Profus Guest

    @magiceye

    Mit welchen Einstellungen nimmst Du damit auf? Und wie ist die Qualität dabei? Würd mich mal interessieren.
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    In der Regel 384x288, DivX5 und Datenrate je nach Platz auf der Platte, so hoch wie möglich. Das ergibt in etwa VHS-Qualität, aber man hat keine Probleme mit Interlacing. Ton nehme ich unkomprimiert auf. Zur eventuellen Archivierung wird halt nochmal neu komprimiert, so daß es bequem auf ne CD paßt.

    Ich hab auch schon mit Vollbild (768x576) experimentiert, aber mit der Datenflut kommt meine Platte nicht mit. Außerdem sieht das Ergebnis selbst nach Filterung und Deinterlacing noch recht verschwommen aus, so daß der Aufwand in keinem Verhältnis zum Nutzen steht.
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Hi!
    Ich nutze dafür VirtualDub. Ist zwar nicht das Nonplusultra, aber Freeware und man kann damit das Aufgenommene auch gleich schneiden und weiter komprimieren.
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen