Fernsehen am PC mit Bassbox

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Gysi, 21. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gysi

    Gysi Byte

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    92
    Hi,
    ich hab' ein 5.1 Lautsprecher-System und gucke Fernsehen ganz normal über Kabel. Nun ist es so, dass beim Fernsehen nur die vorderen beiden Lautsprecher laufen.
    Gibt es eine Möglichkeit die Bassbox mitlaufen zu lassen (mir ist klar, dass ich ohne digi-Fernsehen nicht zum Surround-Sound komme, nur falls es jemand denkt)?
    Ich mein' bei Audio-Dateien in Stereo schaltet sich die Bassbox ja auch zu...:rolleyes:
     
  2. Gysi

    Gysi Byte

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    92
    Ich hab' 'ne Lösung für Nforce2-Besitzer! :D Und es geht ganz einfach: Man muss nur im SoundStorm-Manager den digitalisierten Eingang auf CD-Audio stellen! Hab's nur beiläufig herausgefundenen. Ich schätze mal, dass man dann auch mit Bassbox Radio hören kann.
    Bei anderen Soundkarten ist es bestimmt ähnlich.
     
  3. Gysi

    Gysi Byte

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    92
    Aha...:eek: Gibt es denn eine Möglichkeit, so was zu simulieren, oder so ähnlich?

    Edit: Ich hab' in meiner Systemsteuerung ein Programm namens "AC3 Filter". Allerdings komm' ich damit überhaupt nicht klar, ist auf Englisch, hat aber scheinbar sehr viele Funktionen. Nützt mir das irgendwas?
     
  4. Gysi

    Gysi Byte

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    92
    Hast Recht, so wichtig ist es nun auch wieder nicht...
     
  5. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Ich hatte Dich gründlich mißverstanden. Das kleine Wörtchen "PC" in Deinem ersten Posting hätte mir einiges erspart, da ich das Thema übersehen hatte. Macht aber nichts. Nun habe ich mal irgendwo aufgeschnappt, dass es auch komfortable WinTV-Karten gibt, welche Deine Soundwünsche erfüllen, also per Hardware. Ist wohl aber nicht die Lösung für Dich.
    Gruß Eljot
     
  6. Gysi

    Gysi Byte

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    92
    Hmm...:confused:
    weil ich find's nur komisch, weil ein Kumpel von mir ein 2.1-System hat, wo die Bassbox ganz automatisch mit anspringt (Er guckt auch über TV-Karte). Aber so viel anders kan die Technik ja nicht sein, oder?:confused:
    P.S.: Meine Fernsehprogramme: PowerVCRII und FlyDS, meistens davon FlyDS.
     
  7. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Ich habe bei mir das folgendermaßen gelöst:
    Da ich nicht nur fernsehe, sondern auch mal am Radio hören möchte, steht unter dem TV eine mittelprächtige Musikanlage. Diese hat einen sogenannten Audio-Zusatzeingang (Auxiliary). Mein TV hat einen Extra-Audio-Ausgang, welchen ich nun mit o.g. verbinde. Weiterhin hat der Musikkasten einen Anschluss für eine Bassbox. Nun kann ich den Fernsehton bei Bedarf über die Stereo- plus Bass-Boxen der Rundfunk-Stereo-Anlage ausgeben.
    Fertig ist der Lack!
    Falls das so nicht möglich ist, dann mal am TV nach einem Audio-Ausgang suchen (ggf. Scart-Stecker mit Audio/Video-Steckbuchsen oder Kopfhörer) und einfach einen Audiokanal in die Aktiv-Bass-Box geben. Die Bässe werden ohnehin per Stereo kaum rausgehört, sondern kommen mittig.
    Gruß Eljot
     
  8. Gysi

    Gysi Byte

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    92
    Weiß wirklich keine 'ne Lösung? :confused:
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Doch, die Technik kann durchaus anders sein.
    Wenn das 2.1-System über nen normalen Stereo-Klinkenstecker angeschlossen wird (also als 2.0-system), wird der Bass nicht über einen extra Kanal übertragen, sondern vom Boxensystem per Frequenzweiche getrennt und ist somit immer vorhanden.
     
  10. goemichel

    goemichel Guest

    Hallo,

    @Eljot: ich glaub d hast ihn missverstanden. Er will am PC - wahrscheinlich über eine TV-Karte - fernsehen.

    @gysi: ist bei mir auch so. Liegt am TV-Programm (bei mir WinDVR2.0). Ich kenn jetzt aber auch kein Programm, dass einen "Dolby-Surround-kompatiblen Downmix" unterstützt, wie es zum Beispiel PowerDVD beim Abspielen von Videos kann.

    Gruß, Michael
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen