Fernseher im Bad

Dieses Thema im Forum "TV & Video" wurde erstellt von KampfKraut, 22. Februar 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. KampfKraut

    KampfKraut Kbyte

    Hallo,

    wir würden gerne in unserem gerade im Bau befindlichen Bad auch einen TV verbauen. :)

    Hat damit jemand Erfahrung? Es gibt zwar extra TV's fürs Badezimmer, aber da kostet ja bereits ein kleiner 30 Zoll Monitor mehr als mein 60 Zoll TV im Schlafzimmer :eek::aua:

    Ich möchte jetzt also einen normalen TV kaufen und diesen dann in der Wand verbauen und davor dann eine Glasscheibe machen und diese wiederum versiegeln. Würde das so Funktionieren?

    Der TV hätte in der Wand eine Möglichkeit die Abluft abzuführen (einmal nach oben in die Abhängende Decke die noch rein kommt und zum anderen nach unten bzw nach draußen in den Flur (hinter der Wand wo der TV hängt)

    Irgendwelche Idee,Tipps,Anregungen ect? :o

    PS: Ach ja die Glasfront des TV sollte dann mit dem Rauputz (alles was jetzt noch keine Fließe ist wird Rauputz) bündig sein.

    http://imageshack.com/i/idBCQ5ruj

    http://imageshack.com/i/ipHbBuHlj
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Wenn Du dafür sorgst, dass der PC nur trockene Luft von außerhalb des Bades abbekommt und diese nicht deutlich kühler/wärmer ist als im Bad (sonst gibts evtl. Kondensbildung), dann klingt das durchaus machbar.

    Durch die extra Glasscheibe könnte es Spiegelungen/Doppelbilder geben. Also probier das mal vorher aus (irgendeine Glasscheibe vor den TV stellen).

    Zu sehr versiegeln würde ich es auch nicht, Technik kann immer mal kaputt gehen. Da sollte man notfalls auch noch leicht reinkommen.
     
  3. chipchap

    chipchap Ganzes Gigabyte

    Das Vorhaben wird nichts.
    Versiegelt man den Hamsterkäfig, staut sich die Wärme.
    Läßt man ihn offen, frißt sich das Wasser durch die Leiterplatten.

    Dann lieber einen dafür konstruierten TV ohne Streß.
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Er will ja nur gegen das Bad versiegeln. Wenn wie angedeutet, frische Luft von außen zu- und auch wieder abgeführt wird, staut sich die Wärme nicht.
     
  5. chipchap

    chipchap Ganzes Gigabyte

    Auch das wäre mir manchmal viel zu feucht (>70% Luftfeuchtigkeit über mehrere Tage).

    Und Wasserschäden werden von der Standard-Garantie nun mal nicht abgedeckt.
    Außerdem ist das baulich ja gar nicht so einfach zu lösen, ohne daß irgendwo Kondenswasser steht.

    Na gut, ich wohne ja auch in Klein-Sibirien.
     
  6. KampfKraut

    KampfKraut Kbyte

    Danke erst mal für die Antworten :)

    Ich habe früher immer meinen Laptop am Badewannenrand betrieben - der hat Munter feuchte Luft ein gesaugt...er ist nach 13 Jahren Betriebsdauer (99-12) dann ausgemustert worden weil er dann doch zu langsam war :D

    Ich glaube also das das Problem mit der Feuchten Luft ein wenig überschätzt wird.

    Aber das mit den Doppelbildern habe ich nicht bedacht....vll einfach gar keine Glasscheibe davor machen?
     
  7. wolf11

    wolf11 Halbes Megabyte

    Die Scheibe darf nicht parallel zur Bildfläche stehen.
    Vorher probieren wie am besten geht, ob es positiv oder negativ geneigt sein sollte.
    Da du weiß wo es angebracht wird kann man das auch außerhalb simulieren.
     
  8. KampfKraut

    KampfKraut Kbyte

    Ja da müssen wir auf jeden Fall testen...aber mal Theoretisch angenommen:

    Keine Glasscheibe = ????
     
  9. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    =Wasserschaden.
     
  10. wolf11

    wolf11 Halbes Megabyte

    Er meint bestimmt Acryglas oder ähnliches organisches Glas bzw. vielleicht mal beim Autohändler (Schrottplatz) vorbei schauen und eine gekrümmte Verbundglasscheibe erstehen.
     
  11. KampfKraut

    KampfKraut Kbyte

    Nein ich meine wenn ich den Fernseher so verbaue das der Normale Bildschirm nicht durch eine extra Glasscheibe geschützt wird ABER der Rest des Fernsehers außerhalb des Dampfes liegt (bzw in der Wand)... Kommt da der Dampf "durch" o_O
     
  12. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Also ein passgenaues Loch mit Gummidichtung, wo wirklich nur die Front durchguckt?
    Dampf geht auch durch kleine Spalten durch.
    Das wäre mir zu viel Aufwand.
     
  13. Hascheff

    Hascheff Moderator

    Am Ende wird es teurer als der in #1 erwähnte Spezial-TV.

    Ich hab im Bad einfach Lautprecher, das reicht. Genauer gesagt, bei den meisten TV-Sendungen genügt der Ton vollkommen, Bilder sind nur Illustration.
     
  14. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Das Panel aus dem Gehäuse holen und direkt verkleben könnte gehen. Ich würde einfach irgend eine Billigkiste kaufen und an die Wand hängen. FI-Schalter davor und gut ist. Wenn die Kiste in ein paar Jahren das Zeitliche segnet, kauft man halt die nächste Billigkiste. Ist allemal Billiger als größere Umbaumaßnahmen, bei denen man auch keine Garantie hat, dass es länger hält.
     
  15. KampfKraut

    KampfKraut Kbyte

    Hm also von der Dame des Hauses wird ganz klar gewünscht das sich der Bildschirm Nicht außerhalb hängend befindet (Subjektives sicheres Gefühl) :rolleyes: :D

    Soooo eine Billig Kiste kann ich mir dann auch wieder nicht rein hängen da der TV gewisse Kriterien erfüllen muss um mit unserem Hausnetzwerk zu Funktionieren. (S2,Netzwerk und Internet fähig)

    Alles also etwas kompliziert :confused:
     
  16. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Wünsche relativieren sich mit dem Preisschild. Blöd natürlich, wenn du den Fernseher willst und sie ihn nur "duldet".
     
  17. retsnom

    retsnom Halbes Megabyte

  18. chipchap

    chipchap Ganzes Gigabyte

    Wozu braucht man einen TV im Bad?

    Deep Purple, Led Zeppelin und Pink Floyd haben mir immer gereicht.
     
  19. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Des Menschen Wille...
     
  20. KampfKraut

    KampfKraut Kbyte

    So sehr ich auch Fremde Meinungen schätze, so sehr frage ich mich warum einem manche Menschen immer etwas "ausreden" wollen :D Wozu braucht man einen 60 Zoll TV im Schlafzimmer? Ich hab ihn jetzt dann 4 Jahre und will ihn nicht mehr missen :)

    Und neben dem TV im Schlafzimmer gibt es noch einen im Büro,einen in der Küche, einen großen im Wohnzimmer und eben auch 1 im Bad ;) Da kommt dann das Hausnetzwerk richtig zu Geltung. ^^


    Also bis jetzt denke ich mal wird es das beste sein den TV/Glasscheibe zu versiegeln und wenn der TV doch mal kaputt geht muss eben das Silikon + Scheibe ab.

    Oder ich mach eine (verdeckte) Öffnung vom Flur aus dran so das man da dann (von der Rückseite) an den TV ran kommt *hm*
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen