Fernseher sind eigentlich auch Hardware oder...

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von RebelAngel, 28. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RebelAngel

    RebelAngel Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    487
    habe vor mir eines der drei folgenden Geräte zu kaufen...zu welchem würdet ihr mir raten?

    Sony KV-29LS60

    Toshiba Flat Line 29 VH 27 DP

    Panasonic TX-29PS11D

    *ratlos*
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Klarer Fall: In Laden gehen und alle vor Ort begutachten, ausprobieren etc. Am Besten, wenn gerade Formel1 läuft.

    Gruß, MagicEye
     
  3. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Da könnte ´ne mittlere Rundreise angesagt sein, denn die 3 TVer am Stück bei einem Händler.... :heul: ---> :D
     
  4. RebelAngel

    RebelAngel Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    487
    vor ort probieren...gut ich schleppe mein zeuch mit und schließ dort alles an 3;- )

    hat niemand erfahrungswerte mit einem der auserwählten 3:- /
     
  5. Wollecompi

    Wollecompi Megabyte

    Registriert seit:
    4. November 2000
    Beiträge:
    1.295
    den einzigen den ich letzter Zeit mal in "Aktion" gesehen habe ist der Toshiba ..... meine Meinung ...kann durchaus mit anderen mithalten ist aber so wie ich es gesehen habe um einiges günstiger zu haben

    Gruß
    Wolfgang
     
  6. ml78

    ml78 Kbyte

    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    268
    Hallo,

    Seit Juni 2003 - also mittlerweile seit fast eineinhalb Jahren -
    habe ich den Sony KV29LS60. Es war damals ein Angebot
    zur Eröffnung von medimax für 499 EUR - ein Spitzenpreis
    (auch heute noch ganz gut: siehe www.guenstiger.de).

    Eins vorweg: Ich bin sehr zufrieden.

    Der einzige Minuspunkt: Der Fernseher ist sehr groß und sehr schwer.

    Der Gehäuse macht einen hochwertigen Eindruck. Die Eingänge für Videokamera usw. befinden sich hinter dem rechten Lautsprecher und können herausgeklappt werden.

    Das Bild ist gestochen scharf und bietet ausgewogene Farben.

    Der Videotext funktioniert sehr gut: Guter Seitenspeicher etc.

    Die Fernbedienung ist aufgeräumt und kann parallel zur Bedienung eines VCR und eines DVD-Players (auch von Fremdfirmen) genutzt werden.

    Der Fernseher wird bei mir ebenfalls ohne Probleme am PC
    über TV-Out betrieben (aber das kann wohl jedes TV-Gerät).

    Also empfehlen kann ich den Sony-Fernseher; allerdings
    würde ich mir trotzdem einmal die Geräte im Vergleich anschauen.


    ml78
     
  7. RebelAngel

    RebelAngel Kbyte

    Registriert seit:
    6. August 2001
    Beiträge:
    487
    für den ausführlichen bericht....groß und schwer macht nix, wofür hat man kumpels, die einem schleppen helfen 3;- )

    bei mir geht es in erster linie darum dvds wiederzugeben, die ich in massen horte...habe mir dazu auch ne no name surround anlage gekauft (hofer / aldi - da ich mit einer solchen schon einmal sehr gut gefahren bin) zugelegt und bin schon froh, wenn mein neuer "tv raum" fully equipped ist 3:- )
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen