1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Fesplatte neu Formatieren?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Nu-Tam, 9. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nu-Tam

    Nu-Tam ROM

    Registriert seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    3
    Hallo!
    Ich hab erst kürzlich von jemandem einen PC abgekauft (war gaaaanz billig) und jetzt seh ich das die Festplatte voll zugemüllt ist und würde sie deshalb gerne gleich neu Formatieren. Mein Problem ist ich versteh nicht allzuviel von Computern, also könnte mir vielleicht jemand hier helfen?

    THX for Answers...

    Nu-Tam
     
  2. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Warum machst du die alte Wiederherstellung nicht?
    Schließlich bleibt nach der Wiederherstellung nur Ordner-/Datei-Müll übrig, der aber ja nach deinen Angaben eh schon gelöscht ist.

    P.S.
    Liegt zu weit zurück? Wieso?
    [Diese Nachricht wurde von carlux am 10.08.2002 | 00:03 geändert.]
     
  3. ro_pr

    ro_pr Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    248
    Wenn die alten Progs noch registriert sind, versuch mal die JV16 Power Tool aus, sollten das wieder clean bekommen. Download sollte PC-Welt anbieten... aber vorsichtig mit umgehen!
     
  4. RedSkies

    RedSkies Byte

    Registriert seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    101
    :)

    Dann mach platt das Dingens ...iss ned schwer..wie ossilotta gesagt und schon läuft der Compi wieder ordentlich...

    Nochmal zum defrag nur zum Abrunden des ganzen ..da greift eine Task auf den HDD zu - einfach alles unten rechts schliessen ausser Taskplaner und Lautsprecher-- wenns dann immer noch ned funzt hast Du Fehler auf dem HDD, dann würd ich plätten .....

    Gruß

    Markus
     
  5. Nu-Tam

    Nu-Tam ROM

    Registriert seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    3
    >Warum kannst Du ned defragmentieren ?
    >Alle unnötigen Tasks die auf die Festplatte zugreifen abgeschossen?

    Weil der PC nie lange genug ohne Absturz durchhält. Der rekord war um die 6h, da hat es immer noch geheissen, "Laufwerk wird geprüft, 0%"...

    >Nur was Hilft defrag bei Datenmüll...nix......

    Das ist mir schon klar, aber es soll sie ja auch schneller machen...

    >Systhemwiederherstellung eines möglichst alten Datums...ist vielleicht ne Lösung....
    also ich mein herstellen und dann ordentlich über Software löschen....

    Hab ich schon versucht, der Letzte Wiederherstellungspunkt auf den ich zurückgreifen kann liegt zu weit zurück :-(
     
  6. RedSkies

    RedSkies Byte

    Registriert seit:
    26. Juli 2002
    Beiträge:
    101
    Hallo,

    Warum kannst Du ned defragmentieren ?
    Alle unnötigen Tasks die auf die Festplatte zugreifen abgeschossen?

    Nur was Hilft defrag bei Datenmüll...nix......

    Systhemwiederherstellung eines möglichst alten Datums...ist vielleicht ne Lösung....
    also ich mein herstellen und dann ordentlich über Software löschen....
    Gruß

    Markus

    {Anmerkung zu Posting oben(osilotta) ..Dein CDrom Laufwerk hat den Buchstaben nach dem von Windows gewählten Laufwerk zur Sythemdiagnose}
    [Diese Nachricht wurde von RedSkies am 09.08.2002 | 23:14 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von RedSkies am 09.08.2002 | 23:18 geändert.]
     
  7. Nu-Tam

    Nu-Tam ROM

    Registriert seit:
    9. August 2002
    Beiträge:
    3
    Danke für die schnelle Antwort!

    Nene, so schlimm ist es mit meiner Ahnung auch nicht ;-)
    Die Win ME (*würg*)-install-CD hab ich nocht. Das problem ist, das der Vorgänger nicht gewusst hat, dass man Programme nicht löscht indem man einfach den dazugehörigen Ordner löscht. Nun sind z.B. alle Programme noch im Windows registriert. Ausserdem ist Platz auch nicht das Hauptproblem (hab noch über 20/40GB), aber der PC wird immer wie Langsamer - und defragmentieren kann ich die Festplatte auch nicht!
     
  8. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo Ossiloota hat an sich alles gesagt. Startdiskette kannst du auch mit ME erstellen ... Systemsteuerung ... Software ... Startdiskette ... . Bevor du mit der Neuinstallation /Formatierung anfängst , solltest du noch rausbekommen, was in deinem PC-steckt, damit du die entsprechenden Treiber installieen kannst (Chipsatz, Grafikkarte, Soundkarte, .... ).
    MfG Steffen
     
  9. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo nu-tam,
    solltest auf jeden fall eine vernünftige startdiskette haben, am besten von 98se.
    wenn du keine hast, hier kannst du dir eine runterladen:
    http://www.bootdisk.de

    beim formatieren werden alle daten auf der festplatte einschl. deines betriebssystemes gelöscht.

    im bios muss das diskettenlaufwerk als startlaufwerk eingeschaltet sein. festplatte 2, cd-rom als drittes laufwerk

    leg die win/me cd in dein cd-rom laufwerk (nicht starten lassen)

    fahr den pc herunter und schalte ihn aus.

    stecke die startdiskette in dein diskettenlaufwerk

    schalte den pc wieder ein
    die dateien von der stardiskette werden abgearbeitet, am ende wird dir noch der laufwerksbuchstaben für dein cd-om lw angegeben.

    am a:\

    gibst du folgendes ein Format C:

    die festplatte wird nun formatiert.

    wenn der vorgang beendet ist gibst du am a:
    oder halt deinem buchstaben vom cd-rom lw nur noch ein zum beispiel e:\ setup (e:\ für dein cd-rom)

    oder a:\ setup geht auch

    dann startet das setup von win me

    vielleicht bekommst du ja auch noch tipps von anderer seite.
    warte mal noch ein bischen ab.

    mfg ossilotta
     
  10. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, wenn du die Festplatte formatierst, ist auch das Betriebssystem weg. Wenn du nur ganz wenig Ahnung hast, könntest du an deine Grenzen stoßen. Was ist denn für ein Betriebssystem installiert ? Du kannst auch ohne Formatierung Platz schaffen - unnötige Programm deinstallieren und Dateien, die nicht mehr benötigt werden löschen. MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen