Festnetz-Telefone vom Aussterben bedroht?

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Dammpfwallze, 22. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    So ein Blödzinn. Ich zB. habe überhaupt nicht so ein Handy-Ding. Nur so kann ich sicher gehen das,
    1. nach Feierabend mir mein Chef nicht auf den Sack gehen kann.
    2. ich auch unterwegs vor allem möglichen Belästigungen meine Ruhe habe.
    3. ich auch für meine Frau nicht erreichbar bin um nicht ständig noch schnell beim Supermarkt vorbei fahren zu müssen.

    Gruss Mario
     
  2. Red Zet

    Red Zet Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    530
    1. das klappt auch auf dem Festnetz :D
    2.davor Schützt Dich Dein Handyloses dasein auch nicht

    3. das ist ein Punkt, wo ich Dir voll und ganz Zustimmen muß :totlach:


    Gruß Red
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.989
    Tja, man muß dem Chef ja nicht die Nummer verraten.
    Ansonsten kann man ein Händi auch ausschalten, wenn man seine Ruhe haben will (was mich gerade daran erinnert, mein Festnetz-Telefon mal schnell einzuschalten...).

    Aber da man ja demnächst auch mit dem Händi fernsehen kann, dürften vermutlich auch die Fernseher in ein paar Jahren aussterben :D

    Gruß, Magiceye
     
  4. Ich muß sagen das manches stimmt.Ich Rufe fast nur vom Handy an auch zu Hause,festnetz nehm ich nur fürs Internet.Fernseh gucken mit dem Handy,aber nur wenn es ein 83 cm Bildschirm hat :jump: :D

    MFG
     
  5. piti22

    piti22 Kbyte

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    323
    Hi,

    also ich kann mir nicht vorstellen das Festnetzanschlüsse in den nächsten Jahren aussterben. Dafür spricht erstens, das die Telekom, DSL Anschlüsse ( und das sind ja immer noch die meisten) vom Festnetzanschluss abhängig macht und zweitens, Handygespräche fast immer noch teurer sind, wie Festnetzgespräche.
    Ich persönlich habe zwar einen Festnetz unabhängigen DSL Anschluss und auch ein Handy, doch von zuhause aus telefoniere ich fast ausschließlich mit dem Festnetz und würde ihn auch nicht aufgeben, zumindest nicht in den nächsten Jahren. Da ich nicht glaube, das sich die Tarifstruktur radikal zugunsten von Handys entwickeln wird. Dafür wird sich die, leider allzu mächtige :bet: , Telekom schon stark machen.

    mfg. piti22
     
  6. brand10

    brand10 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2001
    Beiträge:
    354
    Jaja... Die bööööse Telekom, die schon mehrfach die Preise zugunsten der Kunden senken wollte. Leider hat die RegTP dem ganzen schon mehrfach einen Riegel vorgeschoben, da die Telekom sonst die soooo liebe Konkurrenz gnadenlos unterboten hätte...
     
  7. MAE

    MAE Guest

    hallo kannst du deinen dsl anbieter nennen? würde mich schon intressieren.

    mfg und danke im voraus
     
  8. piti22

    piti22 Kbyte

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    323
    Hallo,

    ich habe die Broadnet Mediascape als Anbieter. Ich persönlich bin äusserst zufrieden mit dem Anschluss. Er ist schnell, Ausfall sicher und was für mich auch Vorteihaft ist, das ich mich nicht über ein Modem einwähle sondern (einen von Broadnet gestellten) Router benutze. Ich will hier nicht weiter Werbung betreiben, sondern schau Dir halt einfach ihre Produktseite mal an.

    www.mediascape.de

    mfg. piti22
     
  9. MAE

    MAE Guest

    danke für die info
     
  10. vampir-biber

    vampir-biber Kbyte

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    128
    Ich telefoniere nur praktisch nur mit Festnetz, handy benötige ich nur in Notfällen und um SMS zu schreiben.
    FN ist auch viel praktischer, da man besseren Empfang hat (zu Hause)
     
  11. Don Jonz

    Don Jonz Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    252
    Haha, gute Umschreibung. In Wirklichkeit willst Du nicht, dass sie Dich kontrolliert, wenn Du z. B. grad im Puff vorbeischaust. Gibs zu Alter, hier sind wir Männer ja unter uns :D :D :D
     
  12. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Wieso denn, ein Puff ist doch auch nix anderes wie eine Art Supermarkt. Man schaut, kauft, bezahlt u. geht wieder.

    Gruss Mario
     
  13. Don Jonz

    Don Jonz Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    252
    Sag das mal Deiner Frau, hehehe.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen