1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplaltte 120Gb in nen 4j alten rechner einbauen?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von -c-12-, 2. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. -c-12-

    -c-12- Byte

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    26
    HI,
    könnt ihr mir helfen?
    kann ich eine 120gb (Western Digital) festplatte in einen 4 Jahre alten rechner packen? Mach ich da irgendwas kaputt? Wie viel space würde er erkennen? PLZ hilfe noch heute

    rechner
    P3 600mhz
    512 sd ram

    mfg c -12
     
  2. -c-12-

    -c-12- Byte

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    26
    hallo,
    hat sich erlädigt denn als ich gestern die platte einbauen wollte kam mein Bruder mit einem neuen Mainboard an und jetzt habe ich alles da drauf gemacht.
    Ich hätte sonst Win2k benutzt wenn ich das alte mainboard benutzt hätte!

    thx for help
     
  3. telesurfer

    telesurfer Kbyte

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    182
    Moin,

    was für ein Betriebssystem setzt du den ein? Und gib mal Rückmeldung, ob es funktioniert hat und wieviel Speicher du noch hast..
     
  4. -c-12-

    -c-12- Byte

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    26
    gut also dann schmeiss ich mal morgen die neue 120gb Platte rein.

    THX
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    nöö, kaputt gehen kann dabei nichts, da alles abwärtskompatibel
     
  6. -c-12-

    -c-12- Byte

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    26
    Hallo,
    danke das du so schnell geantwortet hast!!!

    Geil noch 64Gb könnte das mainboard vertragen wenn nicht mehr is ja geil.

    Hmm leider weiss ich nicht wie das mainboard heisst, ich habe kein Handbuch da der pc darmals ein fertig pc von quelle war. Auf dem mainboard steht auch keine Bezeichnung.

    Aso und kaputt gehn oder so kanns nicht oder?

    nachmal danke füt die schnelle hilfe

    mfg c -12
     
  7. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    poste mal Hersteller und Typ deines Boards - mal sehen wie und was sich machen lässt.

    Ansonsten beim 4 Jahren alten PC, mit ein klein wenig Glück 64 GB und wenn der Hersteller etwas "BIOS-Pflege" betrieben hat, auch die volle Grösse.

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen