Festplatte: 18 GB weg

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von HubsiH, 10. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HubsiH

    HubsiH Byte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    8
    Hi!

    Bin am System-neu-installieren und habe ein Riesen-Problem:
    Von meiner Festplatte (rund 20GB) erkennt er nach dem Start (egal ob mit Startdiskette oder per CD) nur noch 2GB.
    Auch in FDisk zeigt er mir nicht mehr an. format c: geht leider nicht...Woran liegt das?

    Und vor allem: Wie kriech ich meine volle Kapazität wieder?

    Danke für Eure Infos!
     
  2. HubsiH

    HubsiH Byte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    8
    Hi!

    Glaubst Du, dass es daran liegen kann? Hatte die Platte vorher als Slave, hab aber "umgejumpert" und beim Booten erkennt er sie auch als Primary Master.
    Win98 läuft ja auch dran... kann es trotzdem an den Jumpern liegen? Und wenn ja, was muss ich machen?
     
  3. HubsiH

    HubsiH Byte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    8
    Ja, habe ich, weil die vorher als Slave war...
    Kann\'s da dran liegen? Weil beim Booten erkennt er sie als Primary Master!
     
  4. HubsiH

    HubsiH Byte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    8
    Ja, habe ich, weil die vorher als Slave war...
    Kann\'s da dran liegen?
     
  5. M.Riggs

    M.Riggs Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2001
    Beiträge:
    175
    Hallo,

    Hast du etwas an den Jumpern der Platte verändert?
     
  6. HubsiH

    HubsiH Byte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    8
    Nö, habe ich nicht.

    Jetzt wird\'s echt richtig komisch. Win98 habe ich installieren können (20 GB Festplatte wird erkannt) und dann habe ich versucht, Win XP drüberzuinstallieren...
    Der formatiert die Festplatte erst mit NTFS, installiert sich aber dann nicht... Ausserdem erkennt Win XP nur 2 GB der Festplatte...

    Langsam bin ich extrem verzweifelt...
     
  7. HubsiH

    HubsiH Byte

    Registriert seit:
    28. Februar 2002
    Beiträge:
    8
    sie formatiert (nach Start mit Win98-Startdiskette) und wollte Win98 draufspielen. Bekomme aber eine Fehlermeldung:
    Meldung SU0013
    Da auf dem Startlaufwerk keine Dateien erstellt werden konnten, kann Windows 98 nicht installiert werden.
    Hab\' schon im Internet geschaut, da steht, dass das an der NTFS-Formatierung liegt. Das hatte ich vorher, aber nach einer Neuformatierung müsste das doch weg sein, oder?
    Btw: Win XP geht ja auch nicht zum installieren.

    Habt Ihr ne Ahnung, wie ich meinen Computer wieder flott kriege?

    Danke im Voraus!
     
  8. Lucida Console

    Lucida Console Byte

    Registriert seit:
    31. Januar 2002
    Beiträge:
    35
    Partition mit FAT16 formatiert?
    lc
    [Diese Nachricht wurde von Lucida Console am 10.06.2002 | 21:08 geändert.]
     
  9. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, hast Du schon einmal auf der HP des Festplattenherstellers nach entsprechender Software (Test, Einrichtung) gesucht - bei Maxtor, WD und Seagate gibt es diese auf jedn Fall. Was hast Du für eine Platte. Was wir unter FDISK Partitionierungsdaten angezeigt ? Anleitung für FDISK : http://www.wintotal.de/artikel/fdisk98/fidsk98.htm

    Neben den Herstellertools ist natürlich auch Partiton Magic (für Deine Platte reicht Version 5) ein Möglichkeit die restl. 18GB wieder zu finden.

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen