Festplatte (40GB) in 2 teile partitioniren

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Knorke, 16. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Knorke

    Knorke Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    13
    Hallo liebe User, ich bin software technisch gesehen ein "fast" Profi
    leider siehts bei der hardware da komplett anders aus. :aua:

    Jetzt zu meinem Problem: Ich habe das Betriebssystem WinME (total doof ich weiß) aber das ist ein anderes Thema.

    Ich habe 1 einzige Festplatte eingebaut deren größe 40GB ist !
    Ich möchte nun 1 Partition mit ca. 8 GB für das Betriebssystem und die 2 Partition sollte dann etwa 32GB betragen!
    Es sollte so sein das falls Windows mal wieder komplett abkackt und ich es neu installieren muss das dabei die 2 Partition mit den 32 GB komplett unberührt bleibt da auf der 2 Partiton wichtige Programm usw. sind ! Ich habe keine ahnung von Primary und Logical usw. Ich weiß nur das Windows auf der Primary partion liegen muss !!

    Wenn alles richtig funktioniert muss dann beim Booten angezeigt werden das es nun 2 laufwerke sind ?

    Danke im Voraus für alle mögliche hilfe

    Ich habe das program partion Magig, leider bin ich zu doof um es zu benutzen :aua:

    Edit:
    Ich habe schon etliche threads im Festplatten Forum gelesen aber ich bin keinen schritt weiter
     
  2. Goldeneye

    Goldeneye Byte

    Registriert seit:
    22. Januar 2005
    Beiträge:
    97
  3. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Nein beim booten wird nur das eine vorhandene physik. Laufwerk / Festplatte angezeigt. Die zweite Partition wird im Explorer / Arbeitsplatz sichtbar wenn sie formatiert ist und ein Laufwerksbuchstabe zugewiesen ist.

    Wenn du nicht vollständig neu installieren willst ist Partition Magic notwendig um die Festplatte ohne Datenverlust zu teilen. Du musst dich also mit dem Programm beschäftigen.

    UKW
     
  4. Toto1

    Toto1 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2001
    Beiträge:
    290
    Die Programme auf der zweiten Partition werden dir aber wenig helfen, da bei einer Neuimstallation von WinME die Verknüpfungen zum System fehlen! Besser ist es, die zweite Partition nur für deine Daten zu verwenden.
     
  5. Knorke

    Knorke Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    13
    oje !!

    @toto1

    Mhm, also wenn auf der 1 partition windoof liegt und alle windows programme und auf der 2 partition liegen wichtige videos usw. Wird das dann auch alles gelöscht ?? Der sinn liegt doch darin das dann nicht alles gelöscht wird !

    Sorry ich habe keine ahnung
     
  6. Vatta Atta

    Vatta Atta Kbyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    411
    @ knorke

    Frage:

    Arbeitest du schon mit der Festplatte? Oder planst du, sie neu einzurichten ?
     
  7. Toto1

    Toto1 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2001
    Beiträge:
    290
    Vidoes sind Dateien die sind nicht betroffen, das Problem sind z.B. Abspielprogramme für deine Videos. Der Vorteil einer zweiter Partition für deine Dateien, egal ob MP3, Videos oder Dokumente, ist der, dass du einfach die zweite Partition behältst, auch wenn du auf der ersten Partition dein Betriebsystem oder ein Programm neu aufspielst.
     
  8. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Hallo Knorke,

    Datensicherung vor Umpartitionierung ist Pflicht!
    Mindestens 32 GB müssen für die Operation frei sein, die Festplatte selbst fehlerfrei, die Daten möglichst nicht fragmentiert.
    => scandisk, defrag
    Partition Magic (PM) möglichst nicht unter Windows starten, sondern von Disketten oder CD.
    => Rettungsdisketten erstellen oder PM-CD verwenden
    Festplatte wird vom Programm grafisch als Balken dargestellt, die Größe den Wünschen entsprechend verändern. (Rechte Begrenzung z.B. mit der Maus schnappen und zurechtzupfen.)
    => Meine Empfehlung: Jede Aktion einzeln durchführen
    Im nunmehr freien Bereich des Balkens die gewünschte erweiterte Partition mit einem logischen Laufwerk der Größe 32 GB erstellen. Auch das Formatieren kann PM übernehmen.

    MfG
    Rattiberta
     
  9. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    (OT) Keine Antwort...

    > ...ich bin software technisch gesehen ein "fast" Profi
    Yup. - Hab ich mir so im Verlauf auch gedacht...

    > windoof liegt
    Und deshalb benutzt Du in Zukunft (respektvoll) den richtigen Namen des OS.

    -Ace- (geht klar?!)
     
  10. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Ebenfalls OT :heul:

    Hallo Ace,

    sei bitte nicht so streng!
    Schau Dich mal hier im Forum um! Vielleicht hat der TO hier vor seinem Post eifrig gelesen und mitbekommen, wie abfällig sich einige der "Windows-Experten" über ältere Windowsversionen äußern - und wollte nicht als völlig unerfahrener User "dastehen".

    Besser ich nenne mein Auto selbst eine Schrottkarre, als ein anderer hänselt mich damit! ;)

    MfG
    Rattiberta
     
  11. Knorke

    Knorke Byte

    Registriert seit:
    16. Juni 2005
    Beiträge:
    13
    Also ich habe vor n paar tagen mit Partion Magic schon mal versucht die Festplatte zu partitionieren !! Danach habe ich Windows ME (die richtige bezeichnung fürs OS) :aua: neu installiert ! Das problem ist das bei der installation die ganze festplatte formatiert wurde bzw. konnte ich keine Partion auswählen auf die ich WIN ME installieren wollte sondern es wurde automatisch alles gelöscht!!

    @Berta danke :)



    OT: Junge junge geht das hier streng zu ! Manche Menschen sind halt etwas unzufrieden mit den (achtung schlechtes Wortspiel) Produkten von Mike Rohsoft's Windooof :)

    OT: Ich bin sehr wohl n Profi im bereich software, Ich kann php &mysql und etwas C++ !! Ich kenne mich auch mit Firewalls aus .
    Ich hab bis jetzt bloss noch nie ne Festplatte partioniert entschuldige meine dummheit :-)
     
  12. Vatta Atta

    Vatta Atta Kbyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    411
    Deinem letzten Posting entnehme ich, das sich nun nur das Betriebssystem auf der 40GB großen Partition C: der Festplatte befindet und funktionsfähig ist. Oder lese ich da etwas falsch?

    Diese Partition sollte sich mit Partition Magic in zwei Partitionen der gewünschten Größe aufsplitten lassen. siehe Beitrag von Rattiberta.

    Ist ein Handbuch (gedr. oder als pdf-Datei) vorhanden?

    Darin findet man sicher eine Anleitung.

    Gruß

    Vatta Atta
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen