1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte austauschen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Sn00py, 19. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sn00py

    Sn00py Byte

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    48
    Hi @ all

    Ich habe einen etwas älteren Rechner und will meine 40 GB Festplatte gegen eine 120 GB Festplatte austauschen. Ich bin mir aber nicht sicher, ob mein Mainboard die Festplatte unterstützt!!??

    Mein System:
    P III 1.000 MHz
    Mainboard Asus MED 2000, Via Apollo Pro 133A
    256 MB Arbeitsspeicher

    mfg snoopy
     
  2. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    BIOS-Version und genutztes Betriebssystem sind wichtig zu wissen!
    Ersteres sollte immer das aktuelle BIOS, in Deinem Fall, das Letzte sein! Und bei Windows ist 98SE mit max. 137 GB entscheidend.
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.948
    Schau mal bei ASUS nach, die haben auf ihrer Homepage ne Auflistung, welches Board welche Plattengröße verträgt.

    Gruß, Magiceye
     
  4. Sn00py

    Sn00py Byte

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    48
    Mein Betriebssystem ist Win XP Pro.
    Bios-Name: Adward Modular Bios v.6.0
    Bios-Version:Asus MED 2001 ACPI Revision 1007
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.948
    Ist nicht zufällig ein ALDI-Rechner? Dann solltest Du bei Medion wegen Bios/Festplattengröße nachschauen.
     
  6. Sn00py

    Sn00py Byte

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    48
    Ja ist ein Aldi Rechner!! Bei Medion und bei Asus gibt es aber keine Informationen zu meinen Mainboard!! Was die maximale Festplattengröße ist!!
     
  7. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.416
    :rolleyes: das MED-2001 ist ein etwas abgespecktes CUV4X-M und hat kein Problem mit ´ner 120er Platte !

    P.S.: wofür gibt´s eigentlich den Support von Medion ? :cool:
     
  8. Sn00py

    Sn00py Byte

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    48
    Was könnte denn im schlimmsten Fall passieren wenn ich die 120 Festplatte einbaue?? Wird z.B. nur nicht die volle Kapazietät angezeigt?? Also der Rechner meint z.B. das nur eine 80 GB Platte drin ist obwohl es 120 GB sind??
     
  9. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Die Platte wäre im Negativfall "nur" im Minimum in 2 Partitionen zu unterteilen.
    Wirst Du aber nach Lage der Dinge wahrscheinlich nicht machen müssen.

    Ach, soviel hab ich hier schon mitgekriegt, was Scasi schreibt ist o.k.! Also keine großen Bedenken: "Mach et!". :)
     
  10. Eros-it

    Eros-it Kbyte

    Registriert seit:
    1. November 2002
    Beiträge:
    178
    Ich wollte auch heute eine zweite festplatte einbauen 80GB in mein alten rechner PII mit win98 aber schon bei hoch fahren bleibt beim erkennen der zwiete festplatte stehen ich kann nur ins Bios.
    In mein rechner geht sie.
    Als kann es sein das der bios es eine alte bios version ist?
     
  11. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.416
    ja, kann sein ...

    wäre aber sinniger (und netter dem TO gegenüber), wenn Du einen eigenen thread aufmachst und gleich mit konkreten Daten rüberkommst: Festplattentyp, Hersteller und Mod. vom MoBo

    :rolleyes:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen