1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte "bad"

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von assa12, 2. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. assa12

    assa12 ROM

    Hallo,
    wer kann mir bei folgender Meldung weiterhelfen:
    first boot HDD bad, backup and replace (so in etwa)!
    Ist nach dem Defragmentieren aufgetreten. Nach F1 drücken startet der Rechner wieder und es funktioniert alles, finde auch keine weiteren Fehler!
     
  2. Donmato

    Donmato Megabyte

    am besten is du kaufst dir ne neue und sicherst deine daten ;)
     
  3. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Hallo assa12,

    lade Dir doch ein Festplatten-Testprogramm von der Homepage des Herstellers Deiner Festplatte. Damit kannst Du in der Regel recht zuverlässig überprüfen, ob die Festplatte einen Defekt aufweist und ob Handlungsbedarf besteht.

    MfG Rattiberta
     
  4. assa12

    assa12 ROM

    Danke für den Tip mit dem Tool. Leider habe ich immer noch die Meldung. Ich habe jetzt direkt Maxtor gemailt und warte auf Antwort. Ciao
     
  5. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    diese Meldung stammt von der S.M.A.R.T - Funktion deines BIOS. Alle neueren HDs haben diese Funktion integriert. Somit kann (wenn eingeschalten) das BIOS oder eine entsprechende Software die Fehlerprotokolle auslesen und (meist) rechtzeitig vor Datenverlust warnen. Nimm die Warnung ernst und sichere deine Daten. Falls du Garantie hast, tausche die HD um.
     
  6. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen