Festplatte bereinigen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Yukohoma, 23. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Yukohoma

    Yukohoma Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2004
    Beiträge:
    177
    Hi ich hatte vor einiger Zeit in Planetopia mal ein Test gesehn wo 3 verschiedene Programme zum völligen bereinigen der Festplatte vorgestellt und getestet wurden. Hat wer die Sendung gesehn und weiss noch welche Programme das waren oder kennt jemand ein solches Programm weil ohne des vorher so zu formatieren wollte ich meine Festplatte nicht verkaufen.

    Gruss
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Da brauchts kein spezielles Programm dazu. Lösche alles vorhandenen Partitionenen und lege eine Partition mit der gesamten Kapazität der Platte an.

    Dann erstellst du eine Batchdatei mit folgendem Inhalt:

    Code wegen Fehler entfernt.

    Diese Batchdatei kopierst du dann auf die Platte und startest sie. Wenn du willst wiederhol den Durchlauf mehrmals.

    Dann noch die Partition löschen und fertig.
     
  3. Yukohoma

    Yukohoma Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2004
    Beiträge:
    177
    ich versteh grad bahnhof gibt es da nicht extra Programme für die des machen?
    Und wie lösche ich eine Partition und lege dann eine neue an?
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Gibts bestimmt, aber warum Geld ausgeben?


    In der Datenträgerverwaltung geht das. Alle vorhandenen Partitionen auf der Platte löschen, eine große Partition anlegen und formatieren.

    Dann die Datei erstellen, dazu einen Texteditor öffnen, den Code reinkopieren und als .bat abspeichern.



    EDIT: Zur Erklärung:
    Diese Batchdatei füllt die Platte 2x mit einer Datei auf, und zwar so dass einmal das Muster 101010 und einmal 010101 entsteht. Damit ist alles was vorher drauf war und evtl. trotz Foramtierung wiederherstellbar wäre überschrieben.


    EDIT2: Damit die Datei so groß wie die Platte werden kann musst du in NTFS formatieren. Mit FAT32 wäre nach 4GB Schluss.
     
  5. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Nach Hinweis von Ace Piet auf einen kleinen Logikfehler im Programm hier die aktuelle Version.

    Diesmal als Textdatei im Anhang, da das /CODE Fenster Leerstellen in die langen Zeilen einbaut.

    Ersetz dann einfach die Endung .txt durch .bat und es sollte laufen.
     

    Anhänge:

  6. schmivo

    schmivo Kbyte

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    195
    meinste von O & O? Kostet aber mind. 30,-€
     
  7. Yukohoma

    Yukohoma Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2004
    Beiträge:
    177
    danke TheD0CT0R ich versuchs nachher!

    Nee es war ein kostenloses Programm!
     
  8. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
  9. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482
    Ob Microsoft mit WIN "Vista" alias "Longhorn" es endlich schafft, einen Datenschredder zu integrieren?

    Oder einen Zweifenster-Dateimanager?

    Oder...

    Oder...

    Oder...

    Endlos,
    Thor ;)
     
  10. Yukohoma

    Yukohoma Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2004
    Beiträge:
    177
    @ Nevok

    danke das wars :bet:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen