1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte C: und DVD-Rom auch C: ??

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Castlefreak, 23. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Castlefreak

    Castlefreak Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    78
    Hallo zusammen:

    ich habe ein Problem:
    Ich habe einen alten Compaq Desktop-PC, den ich flott machen will, sprich ein neues Windows aufspielen will. Ich muss nur ein CD-Rom-Laufwerk einbauen, ansonsten ist alles drin. Wenn ich das nun getan hab (hier ein DVD-Rom), dann fahre ich den Rechner mit einer Startdiskette hoch, diese installiert dann den CD-Rom-Treiber. Doch danach wird das CD-Rom als C: erkannt, und nicht als D: oder sonstwas. Aber normalerweise ist die Festplatte doch Laufwerk C: ??
    Die Platte ist auf Master gejumpert und hängt am IDE-1-Stecker (der Stecker vom IDE-Kabel ist am Ende blau, ist glaub ich bei UltraDMA der Fall).
    Das Laufwerk hängt am IDE-2-Stecker an einem normalen IDE-Kabel und ist auch als Master gejumpert.

    Was mache ich falsch?? Warum erkennt der das Laufwerk als C: und die Platte gar nicht??

    Muss ich die Kabel irgendwie umstecken oder sowas??
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    wenn die Platte noch nicht partitioniert ist, hat sie auch noch keinen Buchstaben ! also fdisk anwerfen, partitionieren & formatieren und dann erst installieren oder mit der CD vom OS starten und das im Setup erledigen ...

    [​IMG]
     
  3. Castlefreak

    Castlefreak Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    78
    Vielen Dank für die Info!

    Ich wollte die Platte zuerst formatieren, aber da meckert der Rechner auch. Da gibt es ja diesen Befehl "LOCK", da sagt er mir vor dem Formatiervorgang was, aber den Befehl kann er nicht ausführen, und dann klappt auch das formatieren nicht.

    Also erst partitionieren, vorher geht gar nichts?
     
  4. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    si ! ........
     
  5. Castlefreak

    Castlefreak Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    78
    OK, vielen Dank! Dann teste ich das mal!
     
  6. Castlefreak

    Castlefreak Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    78
    Vielen Dank nochmal, das mit dem zuerst partitionieren hat geklappt, jetzt läuft der Rechner wunderbar!

    Frohes Fest an Alle! :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen