Festplatte defekt oder Virus ?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von MALICE, 4. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MALICE

    MALICE Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2000
    Beiträge:
    109
    Mahlzeit !

    Ich habe folgendes Problem: ein Freund von mir hat auf seinem PC Windows 98 und der lief bis jetzt auch immer mehr oder weniger einwandfrei ;)

    Na, seit neuestem bootet er weder normal noch abgesichert, er bekommt nur die schöne Meldung:

    "Fehler beim Lesen von Laufwerk C:
    Abbrechen, Wiederholen, Ignorieren"

    Vorher kommt noch die Sache mit "Codepage vorbereiten".

    Woran könnte das liegen ? Kommt ein Virus in Frage ?
     
  2. MALICE

    MALICE Byte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2000
    Beiträge:
    109
    Hat sich schon erledigt das Problem, Festplatte war kaputt !

    War halt nur eine IBM Platte... ;)
    [Diese Nachricht wurde von MALICE am 06.03.2002 | 09:42 geändert.]
     
  3. turp

    turp Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    816
    Also die Sache mit dem Codepage vorbereiten hat etwas mit dem Laden des deutschen Zeichensatzes zu tun.

    Ein Virus kommt immer in Frage, muß aber nicht sein.
    Unter Umständen ist eine Systemdatei beschädigt.

    Nimm eine 98er Bootdiskette und versuch dann auf C: zuzugreifen.
    Führ chkdsk aus, müßte in C:\Windows\Command liegen.
    Kopier Dir fdisk und sys.com auf die Diskette und führe folgendes aus...
    1. fdisk /mbr (falls der Master Boot Record beschädigt ist, wird ein neuer erstellt)
    2. sys C: (muß von a: ausgeführt werden, damit überträgst Du die zum Booten erforderlichen Systemdateien auf die Festplatte)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen