1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte defekt?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von KGrundmann, 2. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. KGrundmann

    KGrundmann Guest

    hallo an alle habe da ein kleines problemchen mit meiner festplatte.habeauf einen neuen rechner win xp installiert und wollte danach mit pq magic 7.0 die festplatte partionieren .was sonnst zu hause problemlos mit den disketten klappte funzte hier nicht .jedenfalls habe ich trottel dann im bios und sonnst wo rummgestellt (was man nicht machen sollte wenn man nicht weiss was man tut) und anschließend den rechner zur werkstatt gebracht.hier nun das problem .auf der festplatte fehlen laut werkstatt einige spuren??4-8 glaub ich .daten sollen noch drauf sein aber der rechner zeigt immer fehler beim laden des betriebsystems.
    nun meine frage gibt es ein programm oder so etwas das die festplatte wieder hinbekommt .ist ja mechanich in ordnung und die werkstatt meint mit linux könnte es funktionieren aber davon habe ich nun erst recht keine ahnung
    könnte mir jemand dabei helfen wäre sehr nett danke im voraus duggy08:heul:
     
  2. osho

    osho Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2000
    Beiträge:
    262
    Guten Tag,

    Festplattenhersteller stellen auf ihren Homepages tools zur Kontrolle der Festplatten bereit.
    Eventuel kann dir "low-level-format" weiterhelfen. Danach sind nur noch Nullen auf der HD. Der Vorgang dauert einige Zeit, je nach Grösse der HD.

    Der letzten Ausgabe (09/2004) der PC-Welt lag eine tolle CD für solche Fälle bei. Knoppix, das ist ein selbstinstallierendes Linux. Und es waren Tools verschiedener HD Hersteller darauf. Vielleicht kannst du an diese CD kommen.

    ...und du kannst mal hier nachlesen: http://www.pcwelt.de/index.cfm?pid=18&sid=73089&fa=120&bid=238&tid=19463

    und hier: Bios

    good luck ;)
    gruss von osho
     
  3. KGrundmann

    KGrundmann Guest

    danke osho für den tip die cd habe ich und habs auch damit zuerst versucht aber den kam einbekannter und hat es mit einer bootdisk und anschließend mit partionsmagic8.. irgendwie hinbekommen muss mich damit mal etwas genauer befassen (man weiss ja nie:D )er hatte auch noch maxllf kannst du damit was anfangen?
    vielen dank nochmal für die schnelle hilfe
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen