1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte defragmentiert nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von ray35, 16. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ray35

    ray35 ROM

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo Forum.
    Ich nutze Windows98, seit kurzen kann ich plötzlich die Festplatte nicht mehr defragmentieren.
    Das Defrag-Tool aus der Windows-Systemsteuerung lässt sich zwar aktivieren, aber die Verlaufsanzeige bleibt auch nach Stunden auf "0%" stehen.
    Die Festplatte arbeitet sichtbar(LED-Anzeige) und hörbar.
    Kann mir jemand einen Tip geben, wie ich die Defragmentierung wieder ans laufen bekomme?
    Kennt jemand ein Defrag-Tool als Freeware zum Download?
    Danke!
     
  2. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    du hast im Systray ein Programm, das in regelmäßigen Abständen schreibend auf die Festplatte zugreift, ich empfehle dir, starte Windows mit festgehaltener shift-Taste, dadurch wird der Autostart im Startmenü übergangen, dann startest du mit strg-alt-entf den taskmanager oder benutzt den taskmanager von http://www.spychecker.com/program/hijackthis.html um überflüssige tasks zu killen,vorher solltest du aber durch Einsatz dieses Programms http://www.sysinternals.com/ntw2k/source/filemon.shtml hier überprüfen, welcher Task auf die Platte zugreift, wenn du alle unnötigen Tasks gekillt hast (nur noch Systemtasks im Speicher lassen) dann startest du die Defragmentierung und du wirst Bauklötze staunen, wie schnell der mit dem defragmentieren fertig ist.
     
  3. KNeubert

    KNeubert ROM

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    2
    Hallo RAY,
    der Hinweis von mroszewski trifft voll ins Schwarze. Doch die Gates-Anwendungen lasse ich inzwischen links liegen, (gelöscht) und verwende von
    http://www.execsoft.co.uk/home/html/home_de/download.htm
    nach der Testversion "Lite" inzwischen die Vollversion. Die Ausgabe macht sich bezahlt. So stabil lief mein 98SE noch nie.

    Viel Erfolg bei PC + ....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen