1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte extreeemst langsam!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von drexler, 15. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. drexler

    drexler Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    476
    tag,

    nach viel umbauen und ausprobieren bin ich draufgekommen, das meine festplatte (Maxtor D540X-4D, 5400RMP, 40GB) extrem langsam ist.

    1: die festplatte erreicht bei pc-mark 2000 vieeel weniger punkte als die meines bruders. (auch maxtor)
    2: ich hab mein system mit der festplatte meines bruders ausprobiert und bei 3dmark und pcmark viel mehr punkte erreicht, als mit meiner festplatte.

    was is also dran schuld? is die festplatte kaputt? ist was falsch eingestellt? is die einfach so langsam?

    kann man da was machen?

    mfg

    drexler
    [Diese Nachricht wurde von drexler am 15.04.2003 | 19:44 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von drexler am 15.04.2003 | 19:50 geändert.]
     
  2. drexler

    drexler Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    476
    tja. es waren die treiber. das mit dem "4in1" hat mich auf eine idee gebracht.
    ich hab nämlich nur die nötigen treiber per win-hardware-assistent installiert, dabei hab ich vergessen den 4in1er und noch einen ide-treiber zu installieren.

    hab jetzt statt 9600marks 11600!!

    schon ein unterschied, oder?

    also: danke an alle!! (speziell an dich, hotzi!)

    mfg

    drexler
     
  3. drexler

    drexler Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    476
    tja. es waren die treiber. das mit dem "4in1" hat mich auf eine idee gebracht.
    ich hab nämlich nur die nötigen treiber per win-hardware-assistent installiert, dabei hab ich vergessen den 4in1er und noch einen ide-treiber zu installieren.

    hab jetzt statt 9600marks 11600!!

    schon ein unterschied, oder?

    also: danke an alle!!

    mfg

    drexler
     
  4. Crazyachmed

    Crazyachmed Byte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    78
    also ich bezweifle stark das das an irgendwelchen treibern liegt. bei zwei platten des gleichen herstellers ist das unwahrscheinlich. achso: pcmark sollte eigentlich die fragmentierung nicht berücksichtigen.

    es kann probs geben wenn die festplatten falsch gejumpert sind. ich meine jetzt hier nicht master / slave ich mein single und master-slave present. bei einigen hds kann man zwischen diesen beiden master einstellungen setzen. singel halt wenn die platte alleine am kanal sitzt, sonst das andere. auch schauen ob vielleicht 2 platten auf master gejumpert sind. bei mir haben solche sachen in einigen fällen dazu geführt das die erkennung der platte endlos lange dauert, wird aber doch dann erkannt. ich hab jetzt nicht drauf geachtet ob die platte dann langsamer is. vielleich wirkt sich das ja stärker aus sonst gäbe es ja diese option beim jumpern nicht.
     
  5. Helkaruthion

    Helkaruthion Byte

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    68
    Unter Umständen nicht. Ich hatte vor kurzem ein ähnliches Problem. Unter Win2000 konnte ich nur noch 16fach brennen, weil bei 24fachem Tempo schon Buffer Underruns auftraten, sobald man ne andere Anwendung starten wollte. Jetzt hab ich wieder XP drauf, ohne irgendeinen 4in1 zu installieren und kann wieder 52fach brennen. Ohne Probleme...

    Also besser mal nach der allerneuesten Version des Treibers suchen...
     
  6. drexler

    drexler Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    476
    auf der cd steht nur "2002.08.10"
     
  7. realAlien

    realAlien Byte

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    28
    Der kann uralt sein, einfach mal den neuesten besorgen (den alten muss man vorher deinstallieren wenn ich mich nicht täusche).
     
  8. drexler

    drexler Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    476
    wie alt darf sie den sein..
     
  9. drexler

    drexler Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    476
    ich hab einen VIA. treiber von cd.

    is das nicht genug?
     
  10. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    bezweifle ich. Wenn die andere Platte in dem System problemlos funktioniert...

    Ich würd mal statt PC Mark HDTach probieren. Das gibt einem interessantere Daten, aus denen man auch was ziehen kann... HDTach findet man mit... äh... Google ;)
     
  11. drexler

    drexler Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    476
    defragmentierung, das wär auch mal wieder eine idee!
    dma-modus!? :

    http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=105595

    ich glaub du meinst das damit. es ist eingestellt: "DMA, wenn verfügbar"

    tja..
     
  12. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    na, poste doch erst einmal die Daten (Typ) deiner Platte und die deines Bruders. Wenn die unterschiedlich sind, dann liegt}s wahrscheinlich daran dass du möglicherweise keinen DMA-Modus aktiviert hast, oder aber die Platte ist wirklich so langsam, evtl. auch fragmentiert - Defrag mal laufen lassen...
     
  13. drexler

    drexler Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    476
    dieses "äpfel und birnen" kenn ich von wo...

    aber is es normal das meine festplatte nur 229punkte bei pcmark erreicht? kann die festplatte so beschädigt sein, dass sie einfach nur langsamer läuft?
     
  14. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    wenn dein Bruder eine grössere Platte hat und die auch noch mit 7200 U/Min. dreht, dann ist die sicherlich schneller - aber so vergleichst du "Äpfel mit Birnen".
    Wenn Vergleichen, dann auch 100%ig identisch.

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen