Festplatte formatieren unter WinXP

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Mitrax, 22. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mitrax

    Mitrax ROM

    Hallo Leute!

    Ich habe WinXP auf meinem Rechner! Nun möchte ich meine komplette Festplatte formatieren, aber WinXP blockt dies immer ab!

    Wie kann ich das umgehen, so dass meine Festplatte komplett leer ist? Ich möchte nämlich ein anderes Betriebssystem installieren...
     
  2. DeBruehe

    DeBruehe Kbyte

    Also für alle die das Problem mit dem Formatieren unter WinXP haben:
    Ich hatte es heute auch, doch dann habe ich mit einer Win98 Startdiskette neugestartet, als dann nach einigen Meldungen die Eingabeaufforderung kam, musste ich nur noch "format c:" eingeben, und schon hat es geklappt!
     
  3. turp

    turp Halbes Megabyte

    Dann boote von der 98er CD.
     
  4. Mitrax

    Mitrax ROM

    WinME! Hab aber nur ne Updateversion, deshalb vorher Win98!
     
  5. turp

    turp Halbes Megabyte

    Welches OS möchtest Du denn installieren?
     
  6. Mitrax

    Mitrax ROM

    Wenn ich aber mit der WinXP CD starte, kommt das Installationsprogramm von XP. Da ich das nicht möchte, fährt er dann normal hoch....

    Wie mach ich denn das genau?
     
  7. SuperMAD

    SuperMAD Kbyte

    Besorg Dir von Bekannten oder von http://www.bootdisk.com
    eine DOS-Bootdisk mit FDISK, schmeiss die Partitionen runter und lass diese dann während der Installation vom Betriebssystem anlegen.

    Du kannst auch Partition Magic verwenden, da sind die nötigen Bootdisketten schon inklusive.

    In den meisten Fällen kannst Du auch während der Installation eines neues OS die alten Partitionen löschen und neu anlegen.
     
  8. turp

    turp Halbes Megabyte

    Von Diskette oder CD booten, Partitionen löschen, neu partitionieren, formatieren und Betriebssystem installieren.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen