1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte formatieren

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Lucien.S, 31. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lucien.S

    Lucien.S Guest

    Servus zusammen!

    Seit einiger Zeit möchte ich meine Festplatte formatieren, doch es funktionierte nie! Auch via Windows Reinstall und dort auf Festplatte formatieren scheitterte! :aua:

    Nun möchte ich fragen, was es sonnst noch für alternativen gibt...
    Die genau Beschreibung der Festplatte:
    IC35L120AVVA07-0

    Hoffe ihr könnt mir weiter helfen!

    Gruss Lucien Schranz
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.434
  3. Lucien.S

    Lucien.S Guest

    Also mit dieser Methode ging es nicht...

    Hier mein system:
    P4, 2.66Ghz., 512M DDR-RAM, 120Gb [die zu formatieren HD] + 160GB HD's, 128MB ATI Radeon 9800MX ...

    Die Fehlermeldung im Windows XP Setup geht etwa so:
    Die zu löschende Partition auf der Festplatte kann nicht gelöscht werden, da auf ihr das Betriebssystem installiert ist.

    Evt. ist es irgend ein schutz des Herstellers, Dell, der dies verunmöglicht...

    Ich werde mal auf der Herstellerseite von Hitachi schauen ob es irgendwas gibt ....

    Gibts sonnst noch möglichkeiten eine Festplatte (Partition) zu fragmentieren.
     
  4. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    > geht etwa so:
    Besser wäre "geht exakt so"... *egal*


    > Die zu löschende Partition auf der Festplatte kann nicht
    > gelöscht werden, da auf ihr das Betriebssystem installiert
    > ist.
    Yup. - Der Ast auf dem man sitzt, geht nicht absägen.

    Tipp: Auf anderen Ast setzen (und dann sägen).

    zB.: Von CD booten und die Partition(en) der HD killen, neu anlegen und formatieren. - Oder anderes FDISK benutzen, wie XFDISK.
     
  5. Lucien.S

    Lucien.S Guest

    Ja sorry, konnte keinen Screenshot machen... und ich konnte es von der Handykamera nicht ablesen .. :):(

    Auf der Homepage des Harddiskshersteller habe ich ein Programm gefunden mit dem man booten kann, werde es mal ausprobieren...
    XFDISK? ist das ein programm?

    das XFDISK habe ich installiert... wenn ich es starte dann kommt:
    Bootmanager konnte nicht gelesen werden.
     
  6. Lucien.S

    Lucien.S Guest

    ok dann versuche ich mal noch das...

    Frage, braucht man dazu undbedingt ein Diskettenlaufwerk?
     
  7. mcdoos

    mcdoos Byte

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    69
    wenn keine dieser methoden funzt - versuch low formating über bios - kannst du aber nur 2, 3 mal machen dann ist die festplatte im *****
     
  8. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.434
    :confused: Du outest Dich gerade in Deinem thread, absolut Null Plan zu haben und erzählst hier so einen Unsinn ? :aua: :aua: :aua:
     
  9. Winnie The Pooh

    Winnie The Pooh Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    3.247
    Definitiv nicht.

    Steht aber auch in der Anleitung vom Chemiker. Lesen mußt du schon selbst.
     
  10. Lucien.S

    Lucien.S Guest

    Also ich hab mal alles so gemacht wie geschrieben, diesmal hats geklappt, nur, die Windows Intallation ist langsam, sehr langsam... seit 10h installiere ich es jetzt... auch wenn steht 40min :(

    Dann muss ich noch n bisschen warten....
     
  11. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.434
    > seit 10h installiere ich es jetzt...

    :haare:

    :totlach:
     
  12. Lucien.S

    Lucien.S Guest

    das denke ich auch :)

    (Yes nur noch 4 min.. also 2.5h :))
     
  13. Lucien.S

    Lucien.S Guest

    So jetzt geht es endlich wieder :)
    Danke vielmals für die Hilfe.

    Gruss Lucien Schranz
     
  14. Tobi_14

    Tobi_14 Kbyte

    Registriert seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    403
    Hi,

    nein,
    ich denke da hast du noch ein ganz dickes Problem.
    Wenn du über 10 Stunden gebraucht hast um dein BS zu installieren, dann kann ja irgendetwas nicht in Ordnung sein und du solltest dich mal damit beschäftigen.

    Gruß Tobi
     
  15. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    10 Std. für 1. Win Instalation ... das könnte sich nach einer sterbenden FP anhören oder einer sehr verkratzten CD.

    Mfg
     
  16. Lucien.S

    Lucien.S Guest

    Hallo,
    Nein bis jetzt gibt es keine Probleme ....

    @ magier,
    es sollte glaube ich das 2. sein, ich sollte mal eine sicherheitskopie machen.... denn die CD ist jetzt mittlerweile schon ... knapp 4Jahre alt :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen