1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte formatieren

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Chris325, 8. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chris325

    Chris325 Kbyte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    198
    Hallo,

    einer unserer PCs funktioniert nicht mehr richtig. Deshalb möchte ich die Festplatte formatieren und danach alles neu aufspielen. Kann mit jemand sagen wie das geht und was ich beachten muss? Muss ich dann das Betriebssystem neu aufspielen?
     
  2. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Hallo Chris325!
    Nun lass uns hier nicht dumm sterben.
    Mach mal nen Doppelklick auf Arbeitsplatz und wähle die Ansicht Details. Dann notiere mal, was da unter Laufwerken steht. Klick jedes Laufwerk (links am Buchstaben, C:, D:, usw.) mit der rechten Maustaste an und notiere Dir, was unter Eigenschaften - Dateisystem steht.
    Dann gibst Du hier Deine Notizen preis und wir können Dir bestimmt weiterhelfen.
    Wie bei Dir das Prädikat "Erfahrener Nutzer" reingekommen ist, wird mir wohl ein Rätsel bleiben.
    Gruß Eljot
     
  3. Maik-Daniel

    Maik-Daniel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    673
    Partitionen sind mehr oder weniger mehrere Festplatten auf einer Festplatte (einfach formuliert). Das heisst du hast Beispielsweise eine Festplatte von der Grösse 40 GB. Dann kannst du Sie in 2 (oder auch mehr)Festplatten teilen. Dann könntest du sie zum Beispiel zu 2 Festplatten mit jeweils der Grösse von 20 GB unterteilen. Somit wäre es dann im Windows Laufwerk "C" und "D" anstatt nur "C" . Der Vorteil dabei wäre wenn du Windows auf "C" installierst und auf "D" nur wichtige Dateien sicherst (Word-Dokumente,Musik etc.) hast du nicht das Problem das wenn du Windows neu installierst alle Dateien verloren gehen . Da du in diesem Fall zum Windows neu installieren ja nur die Festplatte "C" formatieren müsstest. Somit würden alle Dateien auf "D" bestehen bleiben. Hoffe ich konnte Dir weiterhelfen. Bei weiteren Fragen einfach mal wieder eine Antwort posten. Maik-Daniel
     
  4. Chris325

    Chris325 Kbyte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    198
    Was genau sind eigentlich Partitionen? Das sind doch die Teile der Festplatt, oder? Warum ist die Festplatte eigentlich unterteilt? Bei meinem anderen PC ist es nur eine ganze Festplatte.
     
  5. TrinoX

    TrinoX Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    526
    achtung:
    wenn Du NTFS und FAT32 Partitionen verwendest.
    !! format C: kann nur FAT Partitionen formatieren !!

    Wenn C: NTFS ist und D: und E: FAT, dann formatiert format C: von der DOS Disk das Laufwerk D:

    (spreche aus eigener Erfahrung, hatte alles auf D: und E: gesichtert und per format C: die falsche Partition [D:] gekillt, weil C: unter NTFS lief, jetzt hab ich nur noch NTFS)

    TnX
     
  6. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
  7. Chris325

    Chris325 Kbyte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    198
    Kannst du mir mal die einzelnen Schritte nennen, wie ich dabei vorgehen muss? Wäre sehr nett.
     
  8. Deluxe34tr

    Deluxe34tr Kbyte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    163
    Warum formatierst Du nicht mit der Windows CD... Ist doch am einfachsten... :cool:
     
  9. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.659
    @Chris325
    Das Betriebssystem solltest du neu aufspielen (installieren) sonst hat das Formatieren keinen Sinn. Eine Systemsicherung könnte allerdings helfen, bestimmte Dateien und Einstellungen zurückzuspielen. Mit Acronis True Image lassen sich Sicherungen wie ein Laufwerk ins Dateisystem einhängen, so dass die alte Sicherung als Datenquelle für die neue Installation dienen kann.

    Ansonsten richte dich nach dem, was @Eljot bereits erklärt hat.
     
  10. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Hallo!
    Wenn Du die Festplatte formatieren mußt, dann vorher alle wichtigen Daten sichern. Hat diese Festplatte mehrere Partitionen? Z.B Lw."C", Lw "D" u.s.w.?
    Dann diese Daten nicht auf Lw. "C" sichern. Ggf. auf eine CD brennen. Lw "C" formatierst Du im DOS-Modus nach dem Start mittels einer Boot-Diskette, auf welcher sich auch die Datei Format.com befinden muß. Es geht auch, falls Du eine bootfähige CD als Install-Cd für ein Windows hast. Nach dem Formatieren ist alles auf "C" weg und das Betriebssystem muß neu installiert werden.
    Gruß Eljot
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen