1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte gehtnicht mehr... bitte um hilfe...

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von ThaKilla, 6. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ThaKilla

    ThaKilla Byte

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    56
    Hallo zzusammen...

    unzwar hab ich eine 80 Gig Festplatte... in drei aufgeteilt...

    C: 34Gig , D: 32 Gig , E: 18 Gig...

    seit heut morgen geht mein pc nicht mehr an... ich habe nichts instaslliert und garnicht... dann habe ich meine festplatte ausmontiert und bei meinem kollegen hineingebaut... ioch wollte meine wichtigen daten von C: (SEHR WICHTIGE DATEN) auf D: kopieren... doch das problem ist... bei dem pc meines freundes erkennt der nur D: und E: und bei C: sagt der "Datenträger beschädigt....

    nun meine frage... kann mir vielleicht einer sagen mit was für einem prog oder so ich noch daten retten kann??? IST ECHT SEHR WICHTIG...

    Danke schonmal im vorraus...
     
  2. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Starte Deinen PC (nach dem Einbau der ominösen HDD!) mittels Bootdisk, auf der FDISK drauf sein muß. Hinter dem DOS-Prompt A:\ tippe ein FDISK /MBR und schließe mit Enter ab.

    Vielleicht hilft das Neuerstellen des Masterbootrecords das Prob zu beheben.
     
  3. ThaKilla

    ThaKilla Byte

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    56
    kannst du das bitte ein bissel erläutern, bin nicht sooo erfahren... danke trotzdem schonmal
     
  4. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Häng deine HD nochmal bei dem Kumpel in den PC und zwar als zweite Platte.
    Dann kannst du die Boardmittel vom OS deines Kumpels benutzen um die Partition zu prüfen.
     
  5. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Wenn man z.B. über den Arbeitsplatz von Win über Rechtklick auf das 3,5"-LW ein Kontextmenü erhält steht dort u.a. "Formatieren..." drin. Das klickst Du links an und erhältst das Fenster "Datenträger formatieren...". Wähle hier nicht Quick- o. Schnellformatieren, aber dafür "MS-DOS-Startdiskette erstellen".
    Die Datei FDISK lasse Dir vom Explorer suchen und kopiere sie auf die Startdisk. Boote dann bei eingelegter Disk neu und verfahre so, wie schon geschrieben!
     
  6. ThaKilla

    ThaKilla Byte

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    56
    @Falcon37, das hab ich ja gemacht... ich habe sie als 2 rangehängt....

    doch ich sehe 3 HDD's von mir... alle drei... doch auf C: (DER WICHTIGSTE) kommt der Fehler: "Die Datenträgerstruktur ist beschädigt und ist nicht lesbar!"

    bin ja immernoch bei meinem kumpel...

    nun zu meiner frage... kann ich irgentwie die daten noch retten??? von der festplatte C: jetzt... ich wollte die wichtigsten daten sichern und auf D: kopieren... aber es geht ja nicht... bitte um hilfe...
     
  7. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Wird die Partition in der Datenträgerverwaltung angezeigt?
    Veruch mal chkdsk c:
     
  8. ThaKilla

    ThaKilla Byte

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    56
    wird ja angezeigt... aber was meinst du mit chkdsk c:???
     
  9. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Dos-Box öffnen und am Command-Prompt chkdsk C: eingeben.
    chkdsk = CheckDisk
     
  10. ThaKilla

    ThaKilla Byte

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    56
    Masterdateitabelle ist beschädigt... chkdsk wurde abgebrochen
     
  11. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Wenn schon CHKDSK, dann am besten gleich mit der Option /f!

    Kannst aber auch SCANDISK drüberlaufen lassen!

    Aha, womit wir wieder bei FDISK /MBR wären.....
     
  12. ThaKilla

    ThaKilla Byte

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    56
    was kann ich nun machen???? :(
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen