1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte Geschwindigkeitsabfall

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von ralfnec, 20. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ralfnec

    ralfnec Byte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    46
    Nachdem ich meine Laufwerke (2 Festplatten, 1 DVD, 1 Brenner) aus- und zwecks Neuanordnung wieder eingebaut habe, hat sich unter dem Anschluß bei IDE 0 die Geschwindigkeit meiner Festplatte (mehrfach partitionierte Maxtor 60GB 7200 U/M mit aufgespieltem Betriebssystem) um 70% verschlechert. Auch vorher war die Festplatte unter IDE 0 angeschlossen, Benchmarks wurden vor und nach dem Ausbau/Einbau durchgeführt. Die Geschwindigkeit steigert sich auch nicht , wenn die Festplatte als einziges Laufwerk eingebaut ist. Auch verschiedene Jumper Einstellungen bewirken nichts, ebenso wenig wie Neuaufspielung des Betriebsssytems (Windows XP). Zudem läuft die Platte nur im PIO Modus, in der Systemsteuerung wird DMA zwar angefragt, lässt sich aber nicht auf DMA Modus konfigurieren.
    Eine höhere Geschwindigkeit wird nur erzielt, wenn die Platte unter IDE 1 angeschlossen wird.
    Kennt vielleicht jemand einen Grund für den rapiden Leistungsabfall und wie kann ich die Geschwindigkeit der Platte wieder steigern ? Motherboard ist übrigens ein Elitegroup K7S5A.
     
  2. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, der Leistungsabfall ist sicherlich durch den fehlenden UDMA-Modus entstanden.
    http://www.k7s5a.de.cx
    SIS735 Chipsatz Geräte unter Windows XP laufen nicht mit DMA : Im Gerätemanager beim IDE Controller auf "Nur PIO" stellen. Dann booten und wieder auf "DMA wenn verfügbar" stellen.

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen