1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

festplatte heruntergefallen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von 2002charly, 21. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 2002charly

    2002charly ROM

    Registriert seit:
    21. Januar 2005
    Beiträge:
    1
    hallo zusammen,

    kürzlich ist mir eine externe usb-festplatte im betrieb ca 30 cm tief auf fliesenboden gefallen. Seitdem kann ich auf die meisten dateien (wohlgemerkt nicht alle) nicht mehr zugreifen. wenn ich mir die dateien auf der platte im explorer anschauen möchte, schmiert dieser jedesmal ab. auch kann ich die dateien nicht umbenennen oder verschieben. das kuriose ist, dass ich die dateien über nero abspielen, jedoch nicht brennen kann. auch kann ich sie über nero nicht verschieben. ich verstehs nicht und bin mit meinem latein am ende...
    kann mir wer helfen????
    Bitte!!!
    vielen dank
     
  2. derupsi

    derupsi Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    6.624
    die HD ist mit Sicherheit beschädigt (vermutlich ist der Schreib/Lesekopf über das Medium gerutscht oder gehoppelt).
    Dass die Dateien (oder ein Teil davon) noch abgespielt werden kann, könnte daran liegen, dass die Fehlerkorrektur (von Nero) zum Abspielen noch ausreicht,
     
  3. leendi

    leendi Byte

    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    67
    Hallo,

    ich sag's ja nicht gerne aber die Platte wird wohl hin sein! :rip:

    Wenn die gespeicherten Daten für dich einen sehr hohen Wert haben, kannst du die meisten Daten wahrscheinlich von einem Spezi retten lassn, daß ist aber soweit ich weiß sehr teuer! :eek:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen