1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte (IBM) bootet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Kirtho, 16. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kirtho

    Kirtho Byte

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    31
    Hallo,
    ich habe eine IBM AVER07 mit 60 GB. Die Platte lief mit XP bis gestern problemlos. Nun ist jedoch ein booten nicht mehr möglich. Ich bekomme immer die Fehlermeldung

    - Fehlerhafte Datei Boot.ini-
    und anschließend die Meldung :

    -Windows konnte wegen eines Softwarefehlers nicht gestartet werden.
    Fehlermeldung - Ladeprogramm benötigt DLL\'s für Kernel-
    wenden sie sich an Ihren Supportbetreuer.

    Ich habe es schon mit fixboot und fixmbr versucht, es funzt aber nichts. Da ich noch (leider ungesicherte) Daten auf der Platte habe, müsste ich nochmal an die Daten kommen.
    Bei einer Neuinstallation wird immer ein unbekanntes Dateisystem erkannt und eine Installation ohne formatieren ist nicht möglich.
    Die HD ist (war) in 3 Partitionen unterteilt und in NTFS.

    Danke vorab

    Thomas Kirsten
     
  2. Kirtho

    Kirtho Byte

    Registriert seit:
    20. Juni 2000
    Beiträge:
    31
    Ich habe die Platte an einen Win2000 Rechner angeschlossen, dort kann die Platte aber auch nicht gelesen werden. Jetzt habe ich XP auf einer zweiten Platte installiert und die Platte dort angeschlossen. Hier kann ich aber auch keine Daten lesen.
    -Als Format wird RAW angezeigt.
    -Der DriveFitnessTest von IBM zeigt auch ein -Defective Device-
    -Bei einer Neuinstallation mit Schnellformatierung können Daten nicht kopiert werden, Installation nicht möglich.
    -Will ich die Platte gründlich Formatieren, tut sich nichts, es bleibt immer bei 0% stehen.
    Ich finde mich jetzt langsam damit ab, dass die Daten verloren sind und schicke die Platte zur Reklamation ein.

    Trotzdem Danke

    Thomas Kirsten
     
  3. TuxFan

    TuxFan Byte

    Registriert seit:
    9. Juni 2002
    Beiträge:
    78
    Nabend!
    Schon mal probiert an die platte in nem anderen rechner ranzukommen, bzw. andere einbauen??

    Martin
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen