1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte IBM IC35L060AVER07

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von smoky58, 5. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. smoky58

    smoky58 Kbyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2001
    Beiträge:
    285
    Ich habe für einen Bekannten die o.g. Platte besorgt. Sie wird jedoch nur mit 27GB bzw. mit 32GB Größe erkannt.
    Er hat folgende Hardware installiert:
    Mainbord: MSI-6156 (i440x)Intel 82443BX/ZX PCI Host Bridge
    BIOS: AWARD Modular Bios v4.51PG
    CPU: Pentium III 450MHz
    Speicher: 128 SD-RAM

    Was läuft falch, da die Platte ohne Kabel und anderes Zubehör gekauft wurde.
    Hätte er ein UDMA-100-Kabel benutzen müssen, oder ist das gesamte System zu alt für diese Platte?
    Für gezielte und schnelle Hilfe schon mal besten Dank
     
  2. mankiss

    mankiss Byte

    Registriert seit:
    5. März 2002
    Beiträge:
    10
    Habe mir die Information schon mal ausgedruckt. Da muß ich leider schon wieder passen, denn meine Englischkenntnisse sind mehr als spärlich.
    Kann nur hoffen, daß das mit dem Diskmanager verständlich rüberkommt, sonst sehe ich da schwarz.
    Und im Übrigen: Ist schon ein wenig dürftig, wie IBM Deutschland seinen Kunden hierzulande hilft.
    Trotzdem war der Tip klasse, werde ihn ausprobieren; wenn`s klappt - ok; wenn`s nicht klappt - geht die Platte an den Lieferanten zurück: so einfach ist das.
    Thanks und bis dann
     
  3. mankiss

    mankiss Byte

    Registriert seit:
    5. März 2002
    Beiträge:
    10
    Vielen Dank für den Tip. Wurde gemacht, brachte keine Besserung des Zustandes.
    Trotzdem thanks
     
  4. smoky58

    smoky58 Kbyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2001
    Beiträge:
    285
    Hallo, schau auch mal unter http://www.storage.ibm.com/hdd/desk/ds60gxp.htm auf den IBM pages. Neben dem bios update kann auch eine Aufteilung der Platte mit einer Hilfs-Software Erfolg bringen. Eine Anmerkung zu den 33,8 GB unter award 4.5x sowie einen Link zum disk manager utility findest Du unter http://www.storage.ibm.com/hdd/support/bios338gb.htm .
    mfg Martin

    [Diese Nachricht wurde von smoky58 am 06.03.2002 | 08:29 geändert.]
     
  5. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, schau mal unter http://www.msi-computer.de/ nach einem neuen BIOS Version 1.6 11/2000 sollte das Problem beheben.
    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen