Festplatte immer voller ???

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Sev7eNup, 24. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sev7eNup

    Sev7eNup Kbyte

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    222
    Ich habe einen Rechner mit dem Betriebssystem Windows XP. Der gesamte Festplatteninhalt umfasst insgesamt 5.65 Gbyte Speicher. Allerdings zeigt er mir im Arbeitsplatz unter C: --> Eigenschaften eine Belegung von 11.7 Gbyte an. Ich bin mir außerdem nicht ganz sicher, ob sich der Speicher immer mehr belegt. Weil ich am Montag noch 10,3 hatte und keine Programme in der Zeit hinzugefügt habe.
    Was muss ich dagegen machen ???
    [Diese Nachricht wurde von Sev7eNup am 24.04.2003 | 16:25 geändert.]
     
  2. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    MAch mal noch das: Start>Ausführen>sfc /purgecache
     
  3. Sev7eNup

    Sev7eNup Kbyte

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    222
    Ich hab das Problem gelöst. Hab einfach mal von allem etwas gemacht und somit 2,5 Gbyte frei bekommen. Danke für eure Hilfe
     
  4. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Standardmäßig nimmt sich XP 12% jeder Partition für die Systemwiederherstellung. Wenn du den PC erst seit 2 Wochen hast ist es ja gut möglich, das du nach Montag einen Treiber aktualisiert hast - ein Windows-Update eingespielt hast - oder sonstwas am System geändert hast.
    DANN ist es natürlich klar wo der Platz geblieben ist. WinXP hat automatisch einen Wiederherstellungspunkt gesetzt. Diese Punkte befinden sich übrigens im Ordner "System Volume Information" - der Bei einem NTFS-Laufwerk mit 0byte Größe angezeigt wird - und beim Versuch dir den Inhalt Anzeigen zu lassen bekommst du die Meldung "Zugriff verweigert" - vorausgesetzt du läßt dir Systemordner und versteckte Objekte im Explorer überhaupt anzeigen.

    Desweiteren gibt es da auch noch die Auslagerungsdatei die defaultmäßig so um die 1,5 mal Ram-Größe hat. (pagefile.sys)
    Und Natürlich noch den Ruhezustand - die Datei belegt nochmal 1x Ram-Größe permanent. (hiberfile.sys)

    Fazit: Wenn Deine Partition mindestens 40GB hat, belegt die Systemwiederherstellung davon 4,8 GB. Und wenn du 512MB Ram hast sind das nochmal 1,25 GB. Das wäre ziemlich genau die Differenz zwischen den Werten die dir Angezeigt werden.

    J2x

    BTW: Wenn deine Partition größer ist, ist die Systemwiederherstellung wohl noch nicht "voll" ;-)
     
  5. danke für die Info, aber ich hab das Problem nicht :-D
     
  6. Simel

    Simel Byte

    Registriert seit:
    10. Dezember 2001
    Beiträge:
    18
    Ich würde sagen, dass WinXP auch bei dir unter C:\Dokumente und Einstellungen\DeinUser.Computername\Lokale Einstellungen\Temp ziemlich viele Dateien abgelegt hat. Dieser Ordner darf normalerweise einfach so gelöscht werden. Es gab da mal so ein Programm das hiess irgendwie Scanner oder sowas in der Art und mit dem konnte man sich die HD in einem Kuchen Diagramm darstellen lassen. Um speicherfressende Daten zu finden ideal...

    Das Prog findet man unter dieser Adresse: http://www.steffengerlach.de/freeware/

    CYA
    [Diese Nachricht wurde von Simel am 24.04.2003 | 17:01 geändert.]
     
  7. sind es evtl die Temporären Internetfiles ??
     
  8. baumeister-bob

    baumeister-bob Byte

    Registriert seit:
    9. April 2002
    Beiträge:
    84
    Hallo,

    hattest Du BlueScreens bzw. Abstürze in der Zeit?

    Zumindest bei Windows 2000 ist es so, das bei Abstürzen je nach Einstellung ein komplettes Speicherabbild auf die Festplatte geschrieben wird (Dr. Watson). Ob das bei XP auch so ist, kann eventuell jemand anders bestätigen oder auch verneinen.

    Gruß
    B
     
  9. DerKoesi

    DerKoesi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Hat nichts zu sagen...s.u.
     
  10. DerKoesi

    DerKoesi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    bzw. die Datenträgerbereinigung mal auf c: durchführen...
    Koesi
     
  11. Sev7eNup

    Sev7eNup Kbyte

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    222
    Ich hab den PC erst seit 2Wochen
     
  12. TMuder

    TMuder Kbyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    385
    C:\windows\temp geleert ? Es gibt auch nen Prefetch-Ordner, der hin und wieder auch geleert werden sollte !
     
  13. Sev7eNup

    Sev7eNup Kbyte

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    222
    Ich weiß zwar nicht was geistens heißt, aber von Norton hab ich nix installiert und der Papierkorb ist auch leer.
     
  14. TMuder

    TMuder Kbyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    385
    Papierkorb leeren ! Und was von Norton geinstet ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen