1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte in neuen PC

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von tbeirau, 30. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tbeirau

    tbeirau Byte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    102
    Hallo @ all

    kann ich meine Festplatte einfach in meinen neuen PC einhängen (der hat noch keine) ohne Probleme zu bekommen?

    Oder kann es zu Konfiguratonsproblemen kommen und ich sollte lieber neu installieren???
     
  2. L4le

    L4le Kbyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2004
    Beiträge:
    249
    bei mir gab es da einige probleme dass manche Programme nich gingen die ich da drauf hatte
     
  3. tbeirau

    tbeirau Byte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    102
    Also formatiere ich meine Platte und setze dann die form.Platte in neuen PC ein (andere Komponenten als der alte).

    Muss ich irgendetwas beachten?
     
  4. turp

    turp Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    816
    Datensicherung!!! -> probieren -> wenn nicht klappt neu installieren.

    Bei 2000 hatte ich mit solchen Aktionen (unterschiedliche Hardware) noch nie Erfolg.
     
  5. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    Da in dem neuen PC bestimmt ein anderes Mobo,eine andere Grak,etc.,als im alten,verbaut ist,mußt Du zumindest die Treiber vor dem Umbau deinstallieren.
    Ich persönlich setze den PC aber lieber neu auf.
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Sind in dem PC neue Komponenten verbaut oder nur ein neues Gehäuse.

    Wenn nur ein neues Gehäuse kein Problem.

    Wenn neue Komponenten, dann sind auf jeden Fall die entsprechenden Treiber (z.B. Chipsatz-, GraKa-, etc.) VOR dem Umbau zu deinstallieren.

    Nach erfolgtem Umbau PC booten, entsprechende Treiber installieren.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen