1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte kaputt! Daten weg?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von _z0rK_, 27. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. _z0rK_

    _z0rK_ ROM

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo zusammen!

    Also ich habe gestern meinen Pc hochgefahren und hatte unter WinXP einen Bluescreen (Boot Partition nicht in Ordnung). Sogar der abgesicherte Modus ging nicht--> auch Bluescreen
    Dann habe ich meine Festplatte (Maxtor 120 GB) an einen anderen Rechner angeschlossen und er hatte sie erkannt, jedoch nach dem nächsten hochfahren ging gar nichts mehr an der Platte. Macht jetzt keinen "Mux" mehr.
    War auch schon bei dem Laden wo ich sie gekauft habe und der meinte nur das ich die einschicken könnte da noch garantie drauf ist. Aber was ist mit den Daten????
    Er meinte es gäbe die Möglichkeit die gleiche platte nochmal zu kaufen und die Platinen umzutauschen, aber da weis ich nicht ob ich das hinbekomme und ob das wirklich was bringt....nacher hab ich da 2 kaputte Platten das wäre doppelt ärgerlich...

    Vielleicht kann mir ja jemand einen Tipp geben...Also eine professionelle Firma wollte ich da nicht dran lassen weil das einfach zu teuer ist....
    Aber vielleicht hat ja einer ne andere Idee oder hat schon mal eine Platine umgebaut...

    danke im vorraus

    mfg

    z0rK
     
  2. 2mad

    2mad Guest

    hi, also ich wundere mich wie viele nie ein backup machen!
    Ich habe eine 120 er platte und mache täglich ein backup auf eine andere und einmal in der woche auf eine ganz andere die steckt in einem wechselrahmen.
    So bin ich sehr gut gesichert!
    Mache es doch auch!
    Backup programm bekommst du ein gutes auf meiner seite MrMirror
    http://www.hilft******
    in deinem Fall ist es eben wohl nur möglich eine spezialfirma dranzulassen.
    Ist aber viel zu teur.
    ich hoffe es passiert dr nie wieder, mache unbedingt backups!

    Doch bevor du sie einschickst oder entsorgst, mache einen Test mit dem maxtor tool powermax hol dirs von der maxtor seite, ist ein sehr gründlicher test, deshalb habe ich mir mxtor gekauft weil die ein so tolles tool haben!
    Unbedingt testen bevor sie vernichtet wird vielleicht ist doch noch was zu machen.
    wenn dann da fehler entstehen dann erst , ersttesten damit.
    bye 2mad
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen