1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte kaputt ???

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Jay-B, 9. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jay-B

    Jay-B ROM

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    6
    Hab von einem Freund eine 40gig-Plattte von IBM gekriegt, die bei ihm unter win98&2k 2 Laufwerksbuchstaben für 1 Partition hatte. Er konnte auch keine Daten mehr darauf lesen. Hab die Platte in meinen Rechner eingebaut (WinXP) und versucht, sie mit allen möglichen Jumper-konfigurationen zu lesen. XP hat sie aber immer nur als "dynamischer Datenträger" und als "nicht lesbar" eingestuft. Auch im Partition Magic 5 konnt ich keine Partition lesen. selbst DOS hat die Platte nich erkannt. Einzig im BIOS wird sie richtig erkannt.
    Jetzt is mir auch noch aus unerfindlichen gründen nach 10 min WindowsXP komplett abgeschmiert, also hab ich die Platte wieder raus.

    Was kann ich tun, um die daten wieder zu lesen? Würde Linux sie lesen können???
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen