1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatte kaputt?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Deeperslash, 15. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Deeperslash

    Deeperslash Byte

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    46
    Guten Tag,
    vorhin fing meine Festplatte während des laufenden Betriebes an zu Klacken und hat nicht mehr aufgehört und auf einmal kam der Bluescreen, aber die Platte hat trotzdem weitergeklackt. Nach 2min hab ich den Rechner ausgeschalten, mal alles ausgesteckt und mal geguckt ob noch alle Stecker richtig sitzen.
    Ich hab den Cpu-Lüfter gereinigt und dann alles wieder angestöpelt und nochmal gestartet, doch der Rechner blieb am Anfang wo er normalerweise die Hardware ausgelesen anzeigen soll stehen. Und es hat wieder zu klacken angefangen.
    Ich hoffe ihr könnt mir sagen, was das bedeutet. Und ich hoffe das es nichts schlechtes ist, da die Daten für mich von großem Wert sind.
    Kurze Infos:
    Seagate Platte 60gb ca. 3 Jahre alt.

    Ich wäre froh wenn mir jemand helfen könnte!
     
  2. Stphspeedy

    Stphspeedy Kbyte

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    149
    mach doch einfach mal den rechner ohne die festplatte an. Dann bleibt er zwar beim Hardware suchen hängen, aber wenn es nicht klackert weißt du das es deine Festplatte ist. Und falls es deine Festplatte ist dann, so leid es mir tut, ist sie wohl Hardwaremäßig hin. :-(
     
  3. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Hallo,

    du weißt ja Datensicherung / Backup ist die oberste Pflicht eines PC-Nutzers, Ausreden gibt es keine.

    Die Festplatte hat sich verabschiedet und die Daten wurden den ewigen Jagtgründen übergeben.

    Nur Firmen die sich mit Datenrettung beschäftigen können an dem Zustand noch etwas ändern, zu entsprechend hohen Preisen natürlich.

    UKW
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Die Platte ist tot. :rip:


    :aua: :aua: :aua: Tja, deine wertvollen Daten hast du wohl die längste Zeit gehabt. Wie UKW schon sagte kann da nur noch ein Datenrettungs-Unternehmen helfen wenn du kein Backup hast... Link
     
  5. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
  6. CarpeDiem

    CarpeDiem Kbyte

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    181
    Kaffeebohnenschnitzer und Analphabeten, nein Danke.
     
  7. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    von den Sounds kann man einen Horrorfilm drehen, echt abartig.
     
  8. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    :huh: Mein Gott, wer hat denn dieses Englisch verbrochen? Is ja grauenhaft...
     
  9. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen